Artothek-Galerie zeigt Werke von Mirjam Wydler

Wien (OTS) - Malereien von Mirjam Wydler sind von Dienstag, 16. November, bis Donnerstag, 16. Dezember, in der Artothek-Galerie "Alte Schmiede" in Wien 1., Schönlaterngasse 7a, zu sehen. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Dienstag, 16. November, um 19 Uhr, statt. Einführende Worte spricht Mag. Gunda Achleitner. Das Kulturamt der Stadt Wien und der "Kunstverein Wien" laden zum Besuch dieser Werkschau ein. Die modernen Acrylgemälde und Mischtechnikarbeiten der Mirjam Wydler drängen sich nicht auf und offenbaren ihre starke Ausdruckskraft erst nach eingehender Betrachtung. Die Artothek-Galerie "Alte Schmiede" ist Dienstag und Mittwoch von 12 bis 18 Uhr, Donnerstag von 10 bis 20 Uhr und Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Auskünfte über diese Präsentation erteilen die Mitarbeiter der Artothek-Galerie "Alte Schmiede" unter der Telefonnummer 512 94 76, Zuschriften per info@artothek-galerie.at .

Mirjam Wydler, geboren 1972 in der Schweiz, studierte von 1993 bis 2001 an der "Universität für angewandte Kunst Wien" (2001: Diplom mit Auszeichnung). Die Kreative beteiligte sich mehrfach an Projekten mit Vertretern anderer Kunstrichtungen. Ihre Werke stellte Mirjam Wydler schon einige Male der Öffentlichkeit vor, neben anderen Ausstellungen gab es erfolgreiche Präsentationen im "Österreichischen Tabakmuseum" (1997), im "Alten Wasserturm" (1999), bei der Kunst-Aktion "Soho in Ottakring" (2001) und in der "Galerie Ariadne" (2003).

Allgemeine Informationen:

o Artothek-Galerie "Alte Schmiede": http://www.alte-schmiede.at/ http://www.artothek-galerie.at/ o Künstlerin Mirjam Wydler: http://www.mirjamwydler.com/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002