Michalitsch: Schnelle und effiziente Verwaltung für Niederösterreich

Land investiert in höhere Bandbreiten für Dienststellen

St. Pölten (NÖI) - Eine schnelle und effiziente Verwaltung sichert den Erfolg unserer Tätigkeit und die Zufriedenheit der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher mit den Landesdienststellen. Das Land Niederösterreich investiert daher massiv in der Versorgung unserer Dienststellen mit höheren Bandbreiten, freut sich Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch von der VP Niederösterreich.

Rund 550.000 Euro werden investiert, um Dienststellen wie mehrere Bezirkshauptmannschaften, die Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz und mehrere Gebietsbauämter mit höheren Bandbreiten zu vernetzen. So werden in Zukunft die Daten mit 100 MBit/sec (derzeit 2 MBit/sek) übertragen. Die Geschwindigkeit wird also verfünfzigfacht. Neben der schnelleren Übertragung wird auch die Datensicherheit gesteigert, weil mit den neuen Bandbreiten der Ausfallschutz viel höher ist, informiert Michalitsch.

Bestmögliche Arbeitsbedingungen sind die Grundlage einer erfolgreichen und effizienten Verwaltungstätigkeit. Im Sinne unserer Bürgerinnen und Bürger investieren wir daher in infrastrukturelle Maßnahmen. Im Rahmen der Breitbandinitiative des Landes Niederösterreich sind bereits 43,2 Millionen Euro in den Bereich E-Government investiert worden, und bis 2006 werden alle Gemeinden Niederösterreichs mit Breitband versorgt sein, so Michalitsch.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001