Wirtschaftskammer Wien verleiht Innovationspreis MERCUR 2004 an innovative Unternehmen

Wien (OTS) - Anlässlich der gestrigen Galanacht der Innovationen
im MAK Wien verlieh die designierte Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, KommR Brigitte Jank, den Innovationspreis MERCUR 2004. Das Wiener Unternehmen "flugwerkzeuge aviation software gmbh"erhielt den mit 8.500,- Euro dotierten Hauptpreis.

Die expansionsorientierte, elf Mann starke Wiener Firma "flugwerkzeuge aviation software gmbh" erhielt den Preis für das Projekt "Modular Flight Planning System mfs:3", das als weltweit einzigartige Softwarelösung für die Flugplanung erlaubt, tagesaktuell und aus Gesamtkostensicht optimierte Flugrouten zu planen. Der Hauptpreis ist mit 8.500,- Euro dotiert. Außerdem wird das Unternehmen als Wiener Vertreter für die Teilnahme am Österreichischen Staatspreis für Innovation nominiert.

"Innovation ist eine der wichtigsten Triebfedern für die Wiener Wirtschaft. Es freut mich sehr, dass sich gerade die Wiener Unternehmen durch große Innovationskraft auszeichnen - insbesondere in den Bereichen Hightech und IT, Pharma und Biotech, aber auch in vielen anderen Bereichen machen diese Betriebe immer wieder auf sich aufmerksam. Sie alle sichern die erfolgreiche Zukunft des Standortes Wien, sie schaffen zahlreiche Arbeitsplätze für hoch qualifizierte Fachkräfte und kurbeln das Wirtschaftswachstum an. Es ist der Wirtschaftskammer auch gelungen, die Innovationstätigkeit der Wiener Betriebe massiv zu erhöhen. Die in der Bundeshauptstadt ansässigen Unternehmer investieren Jahr für Jahr mehr in Forschung und Entwicklung, die Forschungsquote Wiens liegt mit 3,4 Prozent weit über dem Österreichwert - und damit auch international im absoluten Spitzenfeld. Im Vorjahr haben Wiens Unternehmer 1,2 Mrd. Euro in die Forschung investiert", erklärte Jank die Bedeutung innovativer Unternehmen für den Wirtschaftsstandort Wien und gratulierte den Gewinnern.

Der Innovationspreis der Wirtschaftskammer Wien MERCUR zeichnet Verfahrens-innovationen und herausragende unternehmerische Leistungen aus. Zur Teilnahme berechtigt sind alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien, die den Großteil der Wertschöpfung ihrer Neuerung in Wien erzielen. Thematisch und inhaltlich kennt der MERCUR keine Einschränkungen. Eingereicht werden können Produkte, die bereits auf den Markt gebracht wurden, sowie Verfahren, die sich im Echtbetrieb bewährt haben.

Informationen über die weiteren Auszeichnungen sowie eine Beschreibung der Projekte erhalten Sie im Internet unter wko.at/wien/mercur

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Ing. Walter Preyss
Tel.: (++43-1) 51450-1304
http://www.wko.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001