Scheibner: Rezeptgebühr: Keine Erhöhung, sondern Valorisierung

Wien, 2004-11-11 (fpd) - FPÖ-Klubobmann Herbert Scheibner stellte heute klar, daß es bei der Rezeptgebühr keine Erhöhung, sondern nur eine Valorisierung gebe. Dabei handle es sich um die alljährliche Indexanpassung, sagte Scheibner. Mit der Verhinderung der Erhöhung auf fünf Euro habe die FPÖ einen großen Erfolg erzielt. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0005