Aviso: PK "Ergebnis der Finanzausgleichsverhandlungen" und "Millionenklage gegen Werbesteuer" am 12.11.2004 um 10:00 Uhr in der WKÖ, 1045 Wien

Wien (Aviso) - Im Namen des Fachverbandes Werbung + Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) lädt die Presseabteilung zur P R E S S E K O N F E R E N Z zu den Themen

Ergebnis der Finanzausgleichsverhandlungen
Repräsentativ erhobene Aussagen einer Blitzumfrage über die Wahrnehmungen/Akzeptanz der wichtigsten Eckpunkte bei den österreichischen Konsument/inn/en

Millionenklage gegen Werbesteuer
In enger Zusammenarbeit mit einem renommierten Mitgliedsbetrieb wird - auf Initiative der vom Fachverband betriebenen "Agenturen Anwaltschaft Austria" - erstmals mit juristischen Mitteln gegen die Werbeabgabe vorgegangen.

Zeit: Freitag, 12. November 2004, 10 Uhr Ort: Wirtschaftskammer Österreich,1045 Wien, Wiedner Hauptstraße 63, Saal 5

Ihre Gesprächspartner werden sein:

KommR. Walter RUTTINGER, Obmann des Fachverbandes Werbung + Marktkommunikation der WKÖ, stellt Ergebnisse der Umfrage und geplante Maßnahmen auf politischer Ebene vor

Der Geschäftsführer des klagsberechtigten Mitgliedsbetriebes erläutert die Details seiner aktiven Teilnahme an dieser Initiative

Mag. Ralph KILCHES, ständiger Rechtsanwalt des Fachverbandes, über juristische Ansatzpunkte gegen die Werbeabgabe (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich,
Stabsabteilung Presse,
Jürgen Rupprecht
Tel: +43 (0)5 90 900 4281

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001