ÖAMTC: Mintgrünes Mautpickerl beim Club ab 15. November erhältlich

Zwei Jahresvignetten dürfen nicht gleichzeitig auf der Windschutzscheibe kleben

Wien (ÖAMTC-Presse) - Die Autobahnvignetten für 2005 sind ab Montag, den 15. November 2004, an allen ÖAMTC-Dienststellen erhältlich. Die neue Jahresvignette kostet für Pkw 72,60 Euro und ist von 1. Dezember 2004 bis 31. Jänner 2006 gültig. "Die Jahresvignette für 2004 gilt noch bis 31. Jänner 2005", weiß ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brugger-Brandau.

Zwei Jahresvigenten dürfen laut Mautordnung nicht gleichzeitig auf der Windschutzscheibe kleben. Nur zusätzlich zu einer Zehn-Tages-oder Zwei-Monats-Vignette darf maximal ein weiteres Mautpickerl aufgeklebt sein.

"Wer vorhat, im November ein neues Auto zu erwerben, kann sich über die Zeit mit Zehn-Tages-Vignetten helfen", sagt die Verkehrswirtschaftsexpertin des Clubs.

Sollte es, wie in dieser Jahreszeit leicht möglich, durch Steinschlag zu einem Scheibenbruch kommen, hilft der ÖAMTC: An allen Stützpunkten des Clubs wird der Antrag auf eine Ersatzvignette entgegengenommen und diese auch ausgegeben.

Als Orientierung bringt der ÖAMTC eine Übersicht über die einzelnen Vignettenpreise:

Mehrspurige Kfz bis 3,5 Tonnen: * Zehn-Tages-Vignette: 7,60 Euro * Zwei-Monats-Vignette: 21,80 Euro * Jahresvignette: 72,60 Euro Motorräder: * Zehn-Tages-Vignette: 4,30 Euro * Zwei-Monats-Vignette: 10,90 Euro * Jahresvignette: 29 Euro

(Schluss)
ÖAMTC-Pressestelle/Michael Holzinger

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Pressestelle
Tel.: (01) 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001