Fledermäuse-Ausstellung im Bezirksmuseum Simmering

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Simmering in Wien 11., Enkplatz 2, zeigt von Sonntag, 14. November, bis Sonntag, 19. Dezember, die Ausstellung "Aus dem Leben der Fledermäuse". Eröffnet wird die interessante Schau am Sonntag, 14. November, um 10.30 Uhr, bei einer Veranstaltung im Festsaal des Amtshauses Enkplatz 2. Großformatige Fotoaufnahmen, Text-Beiträge, Skelette, Objekte rund um den Aberglauben und weitere Exponate vermitteln einen guten Eindruck vom Leben der nützlichen und dennoch bedrohten Fledermäuse. Die Ausstellung ist jeweils Freitag von 14 bis 17 Uhr sowie am ersten und dritten Sonntag im Monat zwischen 10 und 12.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Während der Weihnachts- und Neujahrstage ist die Ausstellung geschlossen. Im Jahr 2005 wird die liebevoll gestaltete Schau in der Zeit von Freitag, 14. Jänner, bis Freitag, 25. Februar, neuerlich präsentiert. Fledermaus-Experte Anton Mayer fungiert als Kurator der Ausstellung und hält bei der frei zugänglichen Eröffnungsveranstaltung (Sonntag, 14. November, ab 10.30 Uhr) einen informativen Kurzvortrag. Für ein stimmungsvolles Musik-Programm sorgen Karim Sanou und Achille Acakpo mit Liedern aus Westafrika. Mag. Heinrich Spitznagl (Vize-Präsident der ARGE Wiener Bezirksmuseen) nimmt die Eröffnung der Ausstellung vor und Petra Leban (Geschäftsführende Leiterin des Bezirksmuseums Simmering) begrüßt die Gäste.

Führung am 29. November, Anmeldung: 0664/415 72 50

Das Bezirksmuseum Simmering richtet die Schau in Kooperation mit dem "Naturhistorischen Museum" und dem Verein "Hannibal" aus. Als "Begleit-Programm" zur Ausstellung organisiert das Museum am Montag, 29. November, eine Führung "Zu den balzenden Fledermäusen in der Inneren Stadt". Dieser Rundgang findet bei jedem Wetter statt und dauert rund 1 Stunde. Für Erwachsene kostet die Führung 1,50 Euro, für Kinder ist die Tour gratis. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr vor dem Burgtheater (Haupteingang: Wien 1., Dr. Karl-Lueger-Ring 2). Eine Voranmeldung unter der Rufnummer 0664/415 72 50 ist unbedingt erforderlich. Speziell für Schulklassen werden Führungen durch die Ausstellung in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseums auf dem Enkplatz 2 angeboten (Termin-Vereinbarungen: Tel. 0664/415 72 50).

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Simmering: http://www.bezirksmuseum.at/simmering/ o TFC "Hannibal", Arbeitsgruppe Fledermäuse: http://members.chello.at/ekeck/page5.htm o Hilfe für Wiens Fledermäuse (MA 22): http://www.wien.gv.at/ma22/fledermaushilfe.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002