tele.ring weiter auf Erfolgskurs

65.000 neue Mobilfunkkunden im 3. Quartal - EBIDTA verfünffacht

Wien (OTS) - Die Erfolgstory geht weiter: Mit 65.000 neuen Mobilfunkkunden im 3. Quartal 2004 bleibt tele.ring klarer Wachstumsführer. Das erklärte Ziel ist, weitere Kunden zu gewinnen. Vom 11. November bis Ende des Jahres führt tele.ring die erfolgreiche Aktion für Neukunden weiter: bei Erstanmeldung in diesem Zeitraum sparen sich Neukunden die Aktivierungsgebühr in der Höhe von 39 Euro

Der Mobilfunkbetreiber tele.ring prescht ungebremst weiter nach vorne. Die tele.ring Zahlen liegen auch im dritten Quartal 2004 weit über dem Durchschnitt der Handybranche: Das EBITDA hat sich im Vergleich zum dritten Quartal 2003 verfünffacht, zum Stichtag 30. September 2004 zählt tele.ring insgesamt 973.000 Kunden. "Die Zahlen bestätigen klar unseren Erfolgskurs," stellt tele.ring Geschäftsführer Michael Krammer fest: "denn bei uns bekommen die Kunden das, was sie wirklich brauchen: ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und faire Angebote ohne Schnickschnack."

tele.ring Erfolgstory geht weiter: EBITDA und Umsatz gestiegen

Zum Ende des dritten Quartals 2003 betrug das EBITDA bei tele.ring 17,7 Mio. Euro, per 30. September 2004 sind es 97,7 Mio. Euro: Das ist eine Steigerung von 450 %. Auch beim Umsatz hat tele.ring kräftig zugelegt: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Umsatz von 228,2 Mio. Euro um 56 % auf rund 355,7 Mio. Euro gestiegen. "Unsere Zahlen belegen: tele.ring ist der Wachstumsführer in der Mobilfunkbranche," so Krammer.

62 % mehr Mobilfunkkunden bei tele.ring

tele.ring ist mit Abstand der am stärksten wachsende Mobilfunkbetreiber: Telefonierten vor einem Jahr noch 676.000 Kunden bei tele.ring, sind es heute beachtliche 973.000 Kunden. Das sind im Jahresvergleich plus 44 %. Davon sind 841.700 Mobilfunkkunden, und damit um 62 % mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Alleine im Jahr 2004 konnte tele.ring 207.700 neue Mobilfunkkunden dazugewinnen. Der strategisch wichtige Anteil an Vertragskunden liegt weiterhin bei 79 %.

Netzqualität weiter im internationalen Spitzenfeld

Der Durchschnitt des dritten Quartals zeigt, dass tele.ring sich hinsichtlich der Netzqualität weiterhin im nationalen und internationalen Vergleich bestens behauptet: 98,23 % der Einwahlversuche ins tele.ring Netz waren erfolgreich, lediglich 1,29 % aller Gespräche wurden unfreiwillig abgebrochen.

+++

tele.ring versorgt mit rund 570 Mitarbeitern bereits 973.000 Kunden mit Sprach-, Daten und Internetdiensten. Denn tele.ring bietet nicht nur das effiziente Mobilfunknetz (0650) mit schlanken Tarifen und österreichweiter Abdeckung von über 98%, sondern ist das einzige private Telekom-Unternehmen des Landes mit eigenem Glasfaser-Festnetz (1012). 2004 startete tele.ring sein UMTS Netz in 10 Ballungszentren Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
Hainburger Straße 33, 1030 Wien
Tel.: 01/931012 2121
Fax: 01/931012 8015
Mobil: 0650/650 2121
walter.sattlberger@telering.co.at
www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRA0001