Rausch: Ernstgemeinte Jugendmitbestimmung ist mehr als eine kurzfristige Kampagne

JVP NÖ nimmt Mitbestimmung als ständigen Schwerpunkt wahr

St. Pölten (NÖI) - Für die JVP NÖ steht mehr Mitbestimmung für Jugendliche in allen Lebensbereichen im Mittelpunkt ihrer Arbeit. "Dabei geht es zum Beispiel um die Stärkung der Schülervertretung, um mehr Rechte für Lehrlingsvertreter in den Betrieben, Partizipationsprojekte in den Gemeinden - wie dies vom Land Niederösterreich zum Beispiel durch die Aktion "Jugend-Partnergemeinde" bereits betrieben und unterstützt wird", formuliert Landesobfrau Bettina Rausch die Forderungen und Vorhaben der JVP NÖ.

"Wenn die SJ noch immer nicht weiß, was junge Leute wollen, frage ich mich, was sie in den letzten Jahren eigentlich gemacht haben", wundert sich Bettina Rausch über die nun angekündigte Propaganda-Aktion der Sozialistischen Jugend. "Offenbar hat die SPÖ damit bereits den Gemeinderatswahlkampf eröffnet, weil sie bisher nicht bei den Menschen in den Gemeinden war!"

"Im Gegensatz zur SPÖ nehmen wir Jugendmitbestimmung ständig ernst. Mit über 500 Gemeinderäten unter 35 in unseren Gemeinden, und mit Jürgen Maier als jüngstem Landtagsabgeordneten ist dies offenkundig. Außerdem haben wir mit dem Beschluss "Wahltag ist Stichtag" den ersten richtigen Schritt gesetzt. Denn durch diese faire und verständliche Regelung, können bei der nächstjährigen Gemeinderatswahl bereits tausende Jugendliche mehr wählen. Eine Wahlaltersenkung kann ein letzter Schritt auf unserem Weg zu mehr Mitbestimmung sein - aber jetzt geht es darum, die ersten Schritte zu tun ", erklärt Bettina Rausch.

"Unsere Erfahrung in der täglichen Arbeit für und mit jungen Menschen in unserem Land zeigt uns ganz klar, dass erfolgreiche Jugendpolitik nur in einem kritischen aber konstruktiven Miteinander der Generationen und Geschlechter möglich ist - und das Leben wir als Junge Volkspartei", so Rausch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0005