Termin: Trilaterales Innenminister-Treffen am Donnerstag in Wien

Strasser und Innenminister von Serbien und Montenegro unterzeichnen Abkommen über polizeiliche Zusammenarbeit

Wien (OTS) - Bundesminister Dr. Ernst Strasser trifft morgen, 11. November, mit dem Vizepremierminister und Innenminister von Montenegro, Dragan Djurovic, und dem Innenminister Serbiens, Dragan Jocic, in Wien zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Auf dem Programm stehen aktuelle Fragen der inneren Sicherheit wie die Bekämpfung der internationalen organisierten Kriminalität, des Drogenhandels und der illegalen Migration sowie die künftige Zusammenarbeit mit Österreich und der Europäischen Union im Bereich der Polizeikooperation.

Nach dem trilateralen Arbeitsgespräch werden zwei Abkommen unterzeichnet: Das Abkommen zwischen Österreich und Serbien betrifft die Zusammenarbeit bei der Terrorismus- und OK-Bekämpfung. Mit Montenegro unterzeichnet Österreich ein Abkommen über die Vertiefung der polizeilichen Zusammenarbeit.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien sind zur Vertragsunterzeichnung und zur anschließenden Pressekonferenz herzlich eingeladen.

Zeit: Donnerstag, 11. November 2004, 11:30 Uhr Ort: Bundesministerium für Inneres, 1014 Wien, Herrengasse 7 (Oktogon)

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Wilhelm Sandrisser
BM.I - Bereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit, Internationales, Beschaffung
Tel.: +43-(0)1-53126-2274
wilhelm.sandrisser@bmi.gv.at

Mag. Johannes Rauch
BM.I - Kabinett des Bundesministers
Tel.: +43-(0)1-53126-2017
johannes.rauch@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001