Gorbach appelliert an Verantwortungsbewusstsein von Hochleitner

Standort und Arbeitsplätze müssen garantiert werden.

Wien (OTS) - "Ich kenne Albert Hochleitner als hochgradig professionellen Industrielenker, der sicherlich nicht in ein Unternehmen investieren wird, um es zu schließen. Der Standort Österreich ist für Siemens seit 125 Jahren ein wichtiger Headquater für Zentral- und Osteuropa, der gerade in den letzten Jahren einen massiven Ausbau erfahren hat", so Vizekanzler Hubert Gorbach.

Das Unternehmen VA Tech ist in vielen Produkten Weltmarkführer und im Zusammenspiel mit dem Weltkonzern Siemens könnten sich daraus noch weitere Chancen für den Standort Österreich ergeben. "Ich appelliere daher an alle Verantwortlichen bei Siemens, nicht kurzfristige Gewinnmaximierungen in Vordergrund zu sehen sondern mit den heimischen Arbeitsplätzen verantwortungsbewusst umzugehen", so Gorbach.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christine Lackner
Pressesprecherin
BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Tel.: (++43-1) 711 62/8400
christine.lackner@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001