AVISO: Österreichische Ärztekammer: Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Verstöße gegen das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz sind in Österreich immer noch an der Tagesordnung. Eine aktuelle Untersuchung des Arbeitsinspektorats bestätigt nun, dass in fast drei Viertel aller untersuchten Spitäler die gesetzlich vorgesehenen Arbeitszeiten von Spitalsärztinnen und -ärzten überschritten werden. Dabei sind 100 Wochenstunden und mehr keine Seltenheit. Vor diesem Hintergrund möchte Sie die Österreichische Ärztekammer zu einer

PRESSEKONFERENZ

einladen.

Thema:
Untragbare Zustände in Österreichs Spitälern: Ärzte arbeiten bis zu 100 Wochenstunden

Termin:
Dienstag, 9.11.2004, 10.00 Uhr

Ort:
Österreichische Ärztekammer, Vorstandszimmer
Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Teilnehmer:
Dr. Harald MAYER
Obmann Bundeskurie Angestellte Ärzte
Österreichische Ärztekammer

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der
Österreichischen Ärztekammer
Tel.: (++43-1) 513 18 33

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001