Wiener Feuerwehr: Einsatz in U3-Station Schweglerstrasse

Wien (OTS) - Am Freitag Nachmittag war aus unbekannter Ursache Schmutz und Müll im Mitteltunnel des Gleisbereiches 2 in der U-Bahn-Station Schweglerstrasse (U3) in Brand geraten. Die Feuerwehr, die um 13.36 Uhr vor Ort war, wurde seitens der Stationsaufsicht darüber informiert, dass zeitweise, vor allem nach Durchfahrt eine U-Bahn-Zuges, eine Rauchentwicklung zu beobachten wäre. Nachdem das Gleis spannungsfrei geschalten worden war und die Erdungsbrücken eingelegt waren, wurden von der Feuerwehr die betroffenen Betonplatten herausgenommen und die mittels Wärmekamera gefundenen Glutnester gelöscht. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr war der Fahrbetrieb auf besagtem Gleis eingestellt worden. Um 14.44 Uhr konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur
Pressedienst der Stadt Wien
Tel.: 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0032