Wiener Feuerwehr: Zimmerbrand mit Verletztem

Wien (OTS) - Am frühen Montag Nachmittag musste die Wiener Berufsfeuerwehr in der Josefstadt (Lederergasse 29) einen Zimmerbrand löschen. Vermutlich aufgrund eines elektronischen Defektes war es zu einem Brand eines Fernsehers und einer Playstation gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr kurz nach 13.30 Uhr hatte der Sohn des Mieters bereits erste Löschversuche unternommen. Die Feuerwehr bekämpfte den Zimmerbrand erfolgreich, der junge Mann wurde der Rettung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung übergeben. Um 14.17 Uhr konnte die Feuerwehr wieder abrücken.
(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur
Pressedienst der Stadt Wien
Tel.: 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001