Fplus Interconnect erweitert das Fplus Paket

Neue Controllingsoftware für Providerabrechnungen der Metasyst Informatik GmbH geht an den Start.

Wien (OTS) - Mit Ende Oktober 2004 erweitert die Metasyst
Informatik GmbH das von ihr entwickelte Expertensystem Fplus um Fplus Interconnect. Das Fplus Basis-Paket wurde von der Metasyst Informatik GmbH für die automatisierte Rechnungsübernahme von Telekommunikationsrechnungen entwickelt. Es ist seit 1998 in vielen Unternehmen wie beispielsweise (UTA, tele.ring u.a.) erfolgreich im Einsatz. Die eigenständige Erweiterung Fplus Interconnect wurde speziell für den Einsatz bei Providern entwickelt. Sie dient primär der Leistungsverrechnung zwischen den Providern. Günther Laber, Geschäftsführer der Metasyst Informatik GmbH dokumentiert die neue Erweiterung des Fplus Pakets: "Damit wird dieses Spezialprodukt um eine neue wichtige Komponente erweitert. Das bringt den Fplus Kunden große Prozessvorteile."

Fplus Interconnect Funktionalitäten

Fplus Interconnect wurde entwickelt um Providern die gegenseitige Verrechnung von Leitungskosten national und international zu erleichtern. Dabei prüft Fplus Interconnect die jeweiligen Eingangsrechnungen anhand aktueller Tariftabellen auf Richtigkeit und Plausibilität. Das Einlesen der Tariftabellen und Eingangsrechnungen erfolgt vollautomatisch über eine Standardschnittstelle. Ebenso wird eine automatische Schnittstelle zur Buchhaltung (z.B. SAP R/3) erzeugt. Zusätzlich ist es möglich, Ausgangsrechnungen schnell und einfach selbst zu erstellen. Die Leistungsverrechnung mittels Fplus Interconnect eignet sich für Telefonie und die Datenübertragung über die jeweiligen Providerleitungen.

Neue Auswertungsmöglichkeiten für Provider

Fplus Interconnect bietet dem Benutzer eine Vielzahl an Auswertungsmöglichkeiten. Bei Vergleichsauswertungen werden die Eingangsrechnungen mit den aktuellen Preislisten verglichen. Außerdem ist es möglich Auswertungen nach Minuten, Destinationen, genutzte Provider, Kosten (detailliert und gesamt) sowie Durchschnittspreisen durchzuführen. Auch Preislistenvergleiche hinsichtlich Bestpreisauskünften lassen sich in Fplus Interconnect ohne Aufwand realisieren.

Weitere Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich in Bezug auf Ausgangsrechnungen. Das Expertensystem erzeugt Ausgangsrechnungen anhand der Preise die ein Provider anderen für die Leitungsnutzung anbietet. Hierbei werden Auswertungen nach Provider, Minutenanzahl, Destinationen, Monat, Jahr sowie Gesamtnutzung möglich. Zusätzlich wird eine Kennzeichnung der sogenannten "Topdestinationen" angeboten.

Fplus Interconnect speichert alle Preisdaten in einer Historie-das erlaubt eine langfristige Beobachtung der Preisentwicklung über die gewünschten Zeiträume.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Metasyst Informatik GmbH
Dipl.- Ing. Heike Schmölzer
Tel.: 01/911 93 77
h.schmoelzer@metasyst.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0005