EINLADUNG IV-PK Studie "Wirtschaftswachstum braucht Versorgungssicherheit" am 2.11. 9.30 Uhr

mit Studienautor Luptácik, GS Beyrer und stv. GS Koren

Wien (PDI) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

die gesicherte Stromversorgung wird in den nächsten Jahren für die Wachstums-Chancen von Wirtschaftsregionen bestimmend sein. Im Rahmen der IV-Energiecharta nimmt das Thema Versorgungssicherheit daher einen bedeutenden Stellenwert ein.

Die IV hat zu diesem Thema eine Studie beim Industriewissenschaftlichen Institut (IWI) in Auftrag gegeben um die Zusammenhänge von volkswirtschaftlicher Entwicklung, Herausforderungen für Betriebe und einer gesicherten Energieversorgung darzustellen.
Die ersten Ergebnisse dieser Studie unter dem Titel "Die Bedeutung einer gesicherten Stromversorgung am Wirtschaftsstandort Österreich:
Volkswirtschaftliche Effekte" möchten wir Ihnen vorstellen.

Wir laden Sie zur

Pressekonferenz
"Wirtschaftswachstum braucht Versorgungssicherheit"
am Dienstag, den 2. November 2004, um 9.30 Uhr,
im Haus der Industrie, Schoeller-Saal, 2. Stock,
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien
herzlich ein.

Ihre Gesprächspartner sind
Univ-Prof. Dipl.-Ing. Mikulaš Luptácik, Industriewissenschaftliches Institut, Studienautor
Mag. Markus Beyrer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, und Ing. Mag. Peter Koren, Stellvertretender Generalsekretär der Industriellenvereinigung

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Christoph Neumayer
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001