SOS-Jugendwohngemeinschaft Salzburg in neuem Gewand und mit neuem Konzept

Einladung zur Eröffnung am 29. Oktober 2004

Wien (OTS) - Die neue Jugendwohngemeinschaft von SOS-Kinderdorf Salzburg wird am Freitag,
29.10.2004 offiziell eröffnet und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Programm

Um 10.00 Uhr beginnt der fachliche Teil: - Christian Posch, Leiter des Fachbereiches Pädagogik von

SOS-Kinderdorf referiert über Trends und Entwicklungen in der Jugendwohlfahrt.
- Anschließend folgt ein Referat von Dr. Volker Maas, Diplom-Psychologe und Qualitätsmanager im Bereich der Jugendhilfe, zum Thema "Paradigmenwechsel in der sozialen Arbeit".

  • Anschließend Diskussion. Die Eröffnungsfeier der Jugendwohngemeinschaft beginnt um 12.00 Uhr:
  • Begrüßung durch Mag. Rudolf Weinberger, Vorstandsvorsitzender SOS-Kinderdorf Salzburg.
  • Zum Thema "SOS-Kinderdorf, Hilfswerk, Kraftwerk, teures Werk?

Gedanken eines Betriebswirts"
referiert anschließend Dr. Wilfried Vyslozil, GF von SOS-Kinderdorf Österreich.

  • Segnung des Hauses durch Pfarrer Ernst Pöttler-Itzling
  • Gemeinsames Fest mit den Jugendlichen

Moderation: Reinhard Grabher - ORF Salzburg

Musikalische Umrahmung: No Rain

Die SOS-Jugendwohngemeinschaft in Salzburg bietet 8 Jugendlichen, die aus verschiedensten Gründen nicht bei ihren Eltern/Angehörigen aufwachsen können, ein stabiles Zuhause sowie kompetente Begleitung und Betreuung auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden.

Wir laden Sie sehr herzlich zur Eröffnung ein. Über eine kurze Rückmeldung, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen, würden wir uns freuen.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Lenzeder, Leiter SOS-Jugendwohngemeinschaft
Renate Lehnort, SOS-Kinderdorf/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.0662/625615- juwog.salzburg@sos-kinderdorf.at
Tel. 0676/3006135 - renate.lehnort@sos-kinderdorf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0019