Neuer viergruppiger Kindergarten in Euratsfeld

Dorfplatz von Hollenstein neu gestaltet

St. Pölten (NLK) - Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner eröffnet am Sonntag, 31. Oktober, in der Marktgemeinde Euratsfeld (Bezirk Amstetten) einen neuen, viergruppigen Landeskindergarten. Der Kindergarten wurde als Niedrigenergiehaus errichtet: Auf eine umfassende energie- und umwelttechnische Optimierung bei der Wärmedämmung, der Heizung, der Warmwasserbereitung und der kontrollierten Raumlüftung wurde besonders geachtet. Auch eine multifunktionale Fläche, ein Handwerksraum im Keller und die neu gestalteten Außenanlagen verbessern wesentlich das Ambiente. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 1,38 Millionen Euro.

Ebenfalls am Sonntag, 31. Oktober, eröffnen Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop und Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi in der Gemeinde Hollenstein an der Ybbs (Bezirk Amstetten) den neu gestalteten Dorfplatz. Dabei wurde der gesamte innere Ortskern mit der dazu gehörigen Infrastruktur erneuert. Zusätzlich wurden in Ortsnähe 60 neue Parkplätze geschaffen. Rund 600.000 Euro sind für die komplette Erneuerung ausgelegt worden. Auch das Land Niederösterreich beteiligte sich an den Kosten.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006