Tissot ist Hauptsponsor der Pro Juventute-Eishockey-Charities

Wien (OTS) - Tissot ist der Hauptsponsor von Pro Juventute bei den nächsten Eishockey-Charities am 2. Dezember 2004 in Salzburg und am 3. Februar 2005 in Wien. Die Partnerschaft wird nach der erfolgreichen, heurigen Wiener Veranstaltung somit fortgesetzt. In Planung ist darüberhinaus auch die Verlängerung der Zusammenarbeit mit Pro Juventute nach der Eishockey-Charity Wien 2005.

Ralf Österreicher, Brandmanager Tissot Österreich: "Wir versuchen mit dem Sponsoring dieser Veranstaltungen, ergänzend zum üblichen Sportsponsoring, nicht nur die Köpfe sondern vielmehr die Herzen der Menschen zu erreichen. Durch diese Veranstaltung soll einerseits auf das Leid vieler österreichischer Kinder und ihrer Familien aufmerksam gemacht werden und andererseits die Organisation unterstützt werden, die sich gerade in diesem Bereich einsetzt: Pro Juventute. Wir möchten einen kleinen Beitrag dazu leisten auch in dem Bewußtsein, dass wir Wirtschaftstreibende soziale Verantwortung übernehmen müssen."

Tissot-Eishockey-Charity mit After-Eis-Party Salzburg 04

Am Donnerstag, 2. Dezember spielen Prominente wie Skilegende und Weltmeister David Zwilling, Filmemacherin Mucky Degn und Olympia-Zehnkämpfer Roland Schwarzl auf dem Salzburger Mozartplatz für das Kinderprojekt "Solera" Eishockey.

Tissot-Eishockey-Charity mit After-Eis-Party Wien 05

Am Donnstag, 3. Februar 2005 spielen Prominente am Wiener Rathausplatz für Kinder, Jugend und Familien der Pro Juventute.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Pro Juventute
Kommunikation
Hannes Zankl
Tel.: 0662/431355-25
hannes.zankl@projuventute.at
Internet: www.eishockey-charity.at

The Swatch Group (Österreich) GmbH
Public Relations
Juliana Metyko-Papousek
Tel.: 01/98185-86
juliana.metyko@swatchgroup.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001