Gottschalk-Festspiele im ORF: Mit Superstars und Love-Songs

"Wetten, dass ...?" und "50 Jahre Rock" mit illustrer Gästeschar

Wien (OTS) - Thomas Gottschalk ruft, und die Megastars kommen!
Zwei Samstagabend-Live-Sendungen voller aktueller Acts und lebender Legenden präsentiert der unumstrittene König der deutschsprachigen TV-Unterhaltung im November. Für die aktuelle "Wetten, dass ...?"-Folge holt er angesagte Film- und Musikstars wie Renée Zellweger, Angelina Jolie, Destiny's Child und Seal in die Leipziger Messehalle, in der zweiten Ausgabe von "50 Jahre Rock" geben sich Alltime-Favourites wie Ringo Starr, Robin Gibb, Meat Loaf und Elton John die Ehre mit den schönstens Love-Songs.

Hollywoodadel und Ballzauberer: "Wetten, dass ...?" am 13. November live in ORF 1

Herbstzeit ist Kinozeit! Mit "Bridget Jones 2: Am Rande des Wahnsinns" und dem Sandalenepos "Alexander der Große" laufen in Kürze zwei Filme mit Blockbustergarantie in den österreichischen Kinos an. Grund genug für Thomas Gottschalk, lupenreinsten Hollywoodadel auf seiner Couch zu versammeln: Bridget Jones alias Renée Zellweger und ihr Filmpartner Colin Firth plaudern ebenso über ihr Leben in der kalifornischen Glitzermetropole wie die "Alexander der Große"-Hauptdarsteller Angelina Jolie und Colin Farrell.

Ihre Beine waren Gold wert, ihr Ballinstinkt untrüglich, ihre Eleganz auf dem grünen Rasen unübertroffen: Brasiliens Nationalheld Pelé und "Kaiser" Franz Beckenbauer wurden in ihrer aktiven Zeit als Fußballgötter verehrt. In "Wetten, dass ...?" am Samstag, dem 13. November 2004, um 20.15 Uhr in ORF 1 nehmen die ehemaligen Konkurrenten und Mannschaftskameraden (bei Cosmos New York spielten sie im selben Team) auf der Wettcouch Platz und lassen die größten Triumphe ihrer aktiven Fußballerkarriere noch einmal Revue passieren.

Ebenfalls als Wettpaten zugesagt haben der "Bulle von Tölz" Ottfried Fischer und seine "Mama" Ruth Drexel, die derzeit jeweils am Dienstag um 21.10 Uhr in ORF 1 auf Verbrecherjagd gehen. Ruth Drexel ist außerdem am Mittwoch, dem 10. November, um 20.15 Uhr als "Heilerin" in ORF 2 zu sehen. Showmaster Kai Pflaume, Comedian Dieter Nuhr und Schauspielerin Tanja Wedhorn (spielt ab 1. November montags bis freitags um ca. 14.50 Uhr die Titelrolle der "Bianca" in der gleichnamigen Telenovela in ORF 2) komplettieren die illustre Runde, und auch auf der Showbühne kann sich das Staraufgebot sehen lassen:
Tina Turner, die mit "Open Arms" ihren wiederholten Rücktritt vom Rücktritt feiert, sowie Elton John mit "All That I'm Allowed", Destiny's Child mit "Lose My Breath" und Seal mit "Walk On By" lassen auf Musikgenuss der Extraklasse hoffen.

Pilzkopf-Legende und Falsett-Ikone: "50 Jahre Rock - Love Songs" am 27. November live in ORF 2

Bühne frei für Herzschmerz und Schmetterlinge im Bauch: Rund um das Thema Liebe dreht sich alles in der zweiten Ausgabe von "50 Jahre Rock", die am Samstag, dem 27. November, um 20.15 Uhr in ORF 2 zu sehen ist. Thomas Gottschalk begrüßt seine Gäste in der Bremer Messehalle und die Zuseherinnen und Zuseher an den Bildschirmen zu einer gigantischen Rock-Party der großen Gefühle, die in Balladen und Schmusesongs ebenso wie in groovigen und fetzigen Liebeserklärungen ihren Ausdruck finden.

Fix zugesagt für den spannenden Rückblick auf die schönsten Love Songs der vergangenen 50 Jahre haben bereits Ex-Beatle Ringo Starr, einer der zwei noch lebenden ehemaligen "Pilzköpfe", sowie Robin Gibb, der mit seiner markanten Falsettstimme sowohl solo als auch gemeinsam mit seinen "Bee Gees"-Brüdern Barry und Maurice Musikgeschichte schrieb. Elton John ist nach "Wetten, dass ...?" bereits zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen bei Thomas Gottschalk zu Gast. Freuen können sich die Zuseher weiters auf Meat Loaf und "Frankie Goes to Hollywood"-Frontmann Holly Johnson, Uriah Heep, Europe, Def Leppard, Percy Sledge, Chris Norman, City, Zucchero und Paul Young, Ted Herold, The Moody Blues, Chris de Burgh, Joe Cocker, Lou Gramm und Dolores O'Riordan.

Augenzwinkernd-nostalgische Einspielfilme zum Thema "Die Jahrzehnte der Musik und die Liebe" zeigen unter anderem auf, wo die schönsten Filmküsse zu sehen waren, wer zu den spektakulärsten Society-Paaren gehörte und wie die Liebe in vergangenen Jahrzehnten gelebt wurde. Dazu gibt's wie schon in der ersten "50 Jahre Rock"-Ausgabe im April 2004 musikalische Untermalung von der hochkarätigen "All Star Band" um Leslie Mandoki mit Solisten wie Eric Burdon, Chris Thompson, Manfred Mann, lan Anderson und Jack Bruce.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001