PRÖLL: Ratifikation Russlands ist Meilenstein für den Klimaschutz

Nun gelten die Spielregeln international - USA aufgefordert Haltung zu überdenken

Wien (OTS) - Als "Meilenstein für den internationalen Klimaschutz" bezeichnete Umweltminister Josef Pröll die heute erfolgte Ratifikation des Kyoto-Protokolls durch Russland. "Die Spielregel des Klimaschutzes gelten jetzt international, der beharrliche Kurs der Europäischen Union habe sich ausgezahlt", so der Umweltminister. Nächster wichtiger Schritt auf internationaler Ebene sei es, die Vereinigten Staaten wieder an Bord zu holen. In diesem Sinne richtet der Minister an Washington den Appell, die Haltung zum Klimaschutz zu überdenken und im Rahmen des Kyoto-Prozesses international Verantwortung zu übernehmen. Dies teilt das Umweltministerium mit.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0006