Staatspreis für Public Relations 2004: Rekordbeteiligung von 36 Einreichungen - Nominierte stehen fest - PR-Gala am 11. November

Wien (OTS) - Die Nominierungen für den Staatspreis für Public Relations 2004, der bereits zum 21. Mal vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit vergeben wird, stehen fest: Aus 36 Einreichungen wurden sechs vorbildliche Kommunikationsprojekte nominiert; eines davon wird zum Staatspreisträger 2004 gekürt. Die Verleihung und Bekanntgabe des Staatspreisträgers findet am 11. November im Rahmen der großen PR-Gala im Wiener MARX Palast statt. Infos und Anmeldung unter http://www.prva.at

Die Vorsitzende der Jury, PRVA-Präsidentin Gabriele Faber-Wiener:
"Aufgrund der hohen Anzahl an Einreichungen und vor allem aufgrund der Qualität haben wir uns erstmals entschieden, zusätzlich zu den sechs Nominierungen auch zwei Anerkennungen zu vergeben. Wer das ist, wird allerdings noch nicht verraten."

"Noch nie hatten wir so viele Einreichungen zu beurteilen", stellt auch die Staatspreis-Koordinatorin Mag. Elisabeth Scheichelbauer fest, "und auch die Qualität der eingereichten Arbeiten beeindruckte die Jury". Insgesamt bewertete die unabhängige Experten-Jury unter dem Vorsitz von PRVA-Präsidentin Gabriele Faber-Wiener 36 PR-Kommunikations-Konzepte. Die Jury setzt sich aus Kommunikationsfachleuten folgender Institutionen zusammen:
Bundeskomitee Freie Berufe Österreichs, Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Club der Wirtschaftspublizisten, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Bundestheater Holding, Public Relations Verband Austria (3 Vertreter), Deutsche Public Relations Gesellschaft, Schweizer Public Relations Gesellschaft, Verein für Konsumenteninformation, Vereinigung österreichischer Industrieller, Verband Österreichischer Zeitungen, Österreichische Wirtschaftskammer, Gewerkschaft Kunst, Medien, Sport, freie Berufe.

Gala mit Key-Note-Speaker Dr. Franz Fischler

Die Verleihung der Nominierungen und Bekanntgabe des PR-Preisträgers 2004 findet im Rahmen der vom PRVA bereits zum fünften Mal organisierten PR-Gala am 11. November im MARX Palast, 1030 Wien, statt. Als Festredner konnte Dr. Franz Fischler, der als österreichischer EU-Kommissar ein Jahrzehnt lang die Europapolitik entscheidend mitgeprägt hat, gewonnen werden. Neben dem Staatspreis, den Nominierungen und den zwei Auszeichnungen wird an diesem Abend vom PRVA der "Kommunikator des Jahres" geehrt werden.
Anmerkung: Da eine Einreichung beim PRVA verspätet einlangte, musste die ursprünglich kolportierte Zahl von 35 Einreichungen auf 36 korrigiert werden. Aufgrund einer Nachjurierung, zu der sich der PRVA bereit erklärte, hat sich die Bekanntgabe etwas verzögert.

powered by Pleon Publico Wien

PR-Staatspreis 2004 - Die Nominierungen*:

Projekt: Monat der Mundgesundheit Eine integrierte Kampagne zur Zahnvorsorge PR-Träger: Colgate-Palmolive GmbH Kontakt: Mag. Martin Schlögelhofer, Tel.: 01/ 718 83 35-0 PR-Agentur: FCB Events & PR GmbH Kontakt: Florian Faber, Tel. : 01/ 379 11-634 Projekt: Wörterbuch für Hausgeräte PR-Träger: Forum Hausgeräte PR-Agentur: PRIMA Public Relations GmbH Kontakt: Andrea Schneider, Tel.: 01/ 533 66 70 Projekt: OMV Corporate Communications: Strategische Neupositionierung eines international tätigen Energiekonzerns PR-Träger: OMV Aktiengesellschaft: Kontakt: Dr. Bettina Gneisz-Al-Ani, Tel.: 01/ 404 40-21660 PR-Agentur: Trimedia Communications Austria GmbH Kontakt: Mag. Bernhard Hudik, Tel.: 01/ 524 43 00-63 Projekt: Philips Schülerfonds der Caritas PR-Träger: Philips Austria GmbH Kontakt: Mag. Beate McGinn, Tel.: 01/ 60101-1646 Projekt: Academy of Life PR-Träger: Siemens AG Österreich Kontakt: Mag. Karl Wessely, Tel.: 05 1707-36848 Projekt: Wien spricht anders PR-Träger: Stadt Wien, MA 53, Presse- und Informationsdienst: Kontakt: Mag. Birgit Flenreiss-Mäder, Tel. : 01/ 4000-81877 PR-Agentur: Schennach, Heidler, Walch & Partner, Büro für Kommunikation GmbH Kontakt: Mag. Susanne Schennach, 0512/ 58 92 95

+ 2 Anerkennungen, die am 11.11.2004 bekannt gegeben werden

*in alphabetischer Reihenfolge (PR-Träger)

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen, Auskünfte und Anmeldung zur Gala:
PRVA-Sekretariat
Tel.: (01) 715 15 40
http://www.prva.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRV0001