Voller Erfolg für "Backstage"-Sommeraktion von ORF und Österreichischem Gemeindebund

Gemeindebund-Präsident Mödlhammer und ORF-Marketing-Chef Prantner begrüßen 3.000. Besucher

Wien (OTS) - Alle Erwartungen übertroffen hat die große Sommeraktion von ORF und Österreichischem Gemeindebund, in deren Rahmen österreichische Gemeinden zu Sonderkonditionen an Backstage-Führungen im ORF-Zentrum Wien und im Funkhaus Wien teilnehmen konnten. Ursprünglich nur für Juli und August geplant, wurde die Aktion bis weit in den Herbst hinein verlängert. Am Freitag, dem 22. Oktober 2004, konnten der Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, Helmut Mödlhammer, und ORF-Marketing-Chef Thomas Prantner den 3.000. Besucher der Sommeraktion 2004 begrüßen. Jubiläumsgast Reinhard Nimmervoll aus der Gemeinde St. Gotthard in Oberösterreich freute sich über einen Gutschein, den ihm "Willkommen Österreich"-Präsentator Wolfram Pirchner im ORF-Zentrum Wien überreichte.

Präsident Mödlhammer dankte den vielen Besucherinnen und Besuchern für das große Interesse und hob das Engagement des ORF für die Bundesländer und die Gemeinden hervor. Vor allem mit den ORF-Landesstudios, so der Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, hätten die Bundesländer und die Regionen kompetente, bewährte und verlässliche Partner. Thomas Prantner wies auf die Bemühungen des ORF hin, Programm für alle Seher und Hörer zu machen und durch Bürgernähe und Transparenz zu punkten.

Erstmals durchgeführt wurde die gemeinsame Aktion im Jahr 2003 -damals besuchten fast 1.000 Besucher aus 27 Gemeinden das ORF-Zentrum und/oder das Funkhaus Wien und konnten dort u. a. Einblicke in das Produktionsgeschehen gewinnen und in den Erlebnisstudios als Programmmacher ihre Kreativität unter Beweis stellen. Auf Grund des großen Erfolges soll die Aktion im kommenden Jahr weitergeführt werden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001