Zahlen mit dem Handy, Zahlen im Internet: Experten stehen am 18.11.2004 Frage und Antwort

Die Bundessparte Handel lädt am 18. November 2004 zur Informationsveranstaltung "Mobile Zahlungsmittel; neue und sichere Zahlungsmethoden im Internet" in die WKÖ

Zeit: Donnerstag, 18.11.2004, 14.00 bis ca. 18.30 Uhr
Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, Rudolf Sallinger-Saal

Das Bezahlen mit dem Handy - ob im Internet oder im klassischen Handel - etabliert sich derzeit in Österreich immer mehr als bargeldlose Zahlungsmethode. Einfache Nutzung, hohe Sicherheitsstandards und zahlreiche attraktive Anwendungen, wie zum Beispiel Parkschein oder Kinoticket via Handy oder das Bezahlen in Geschäften führen dazu, dass bereits 100.000 Österreicher mit ihrem Mobiltelefon bezahlen.

Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich organisiert deshalb für ihre Mitglieder eine Informationsveranstaltung zum Themenkreis M- und E-Commerce.

Dabei berichten und diskutieren Vertreter aller maßgeblichen österreichischen Player im M-Commerce-Bereich über die Einsatzmöglichkeiten, Erfahrungen, Erfolgsfaktoren, Hemmnisse und Geschäftsmodelle vom Zahlen mit dem Handy. Die Veranstaltung richtet sich an alle Unternehmen, die ihren Kunden M-Payment anbieten wollen und sich über die Konditionen und die vielfältigen Kundenbindungsstrategien via SMS (die Palette reicht von Gutscheinsystemen via Handy bis hin zu Direct-Marketing-Maßnahmen) informieren wollen.

Weiters kommen Proponenten der Zahlungsanbieter im Internet sowie der Online-Bezahlplattformen zu Wort.

Natürlich sind auch Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich zur Teilnahme an der
Veranstaltung eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundessparte Handel
Mag. Iris Sturzeis
Tel.: (++43) 0590 900-3721
E-Mail: iris.sturzeis@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003