Stadtinitiative: Konzert im "vergessenen" Ehrbar-Saal

Wien (OTS) - Kommenden Dienstag (26.10.) findet im gegenwärtig etwas in Vergessenheit geratenen "Ehrbar-Saal" in Wieden ein Konzert der Stadtinitiative statt. Andrea Jonason (Rezitation), Franz Bartolomey (Violoncello) und Madoka Inui (Klavier) bringen u.a. Stücke von Bach, Dvorak und Richard Strauss zur Aufführung. Ebenso wird an die Autobiographie "Mein Cello und ich" des Cellisten Gregor Piatigorsky (1903-1976) erinnert. Interesse darf auch der Ehrbar-Saal beanspruchen: Aus dem 19. Jahrhundert stammend traten an diesem Ort so bekannte Musiker wie Anton Rubinstein und Joseph Joachim auf.

o Termin: Dienstag, der 26. Oktober 04 Beginn: 19.30 Uhr Ort: Ehrbar Saal (4., Mühlgasse 30) Infos und Kartenreservierung unter: 523 17 29 bzw. mail: konzerte@stadtinitiative.at

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003