TW1: Programmhöhepunkte vom 18. bis 24. Oktober

Wien (OTS) - Das sind Programmhighlights von TW1 von Montag, dem 18., bis Sonntag, den 24. Oktober 2004:

Montag, 18. Oktober, 17.05 Uhr: "Alpen-Donau-Adria"

In dieser Ausgabe präsentiert Günther Ziesel folgende Themen:

Mit einem Ausländeranteil von 16,5 Prozent liegt die Stadt Augsburg über dem deutschen Bundesdurchschnitt von neun Prozent. Nur wenige Augsburger wissen etwas vom Leben ihrer ausländischen Mitbürger, z. B. dass es Moscheen oder Tempel gibt. Nun gibt es Abhilfe - als erste bayerische Stadt hat Augsburg einen "Multikulturellen Stadtplan" erstellt, der zu einem Streifzug durch ein bisher unbekanntes Augsburg lädt.
Slowenien ist einer der vier europäischen Staaten, in denen ein rares und sehr begehrtes Gewächs gedeiht - die weiße und die schwarze Trüffel im Dragonja-Tal.
Der elfjährige Jakov Matunci aus Mali Losinj hat eine ungewöhnliche Vorliebe - er beschäftigt sich mit Geckos, aber auch mit Käfern, Spinnen und Schlangen. Er ist mittlerweile zu einem Experten auf diesem Gebiet geworden und hat es auch erreicht, dass der Gecko in Mali Losinj mittlerweile ein geschütztes Tier ist. Mit seinem Projekt hat er bei der schwedischen Organisation "Volvo Adventure" den dritten Preis erreicht.

"Alpen-Donau-Adria" war bei einem der urigsten Almabtriebe im Passeiertal in Südtirol, in der Nähe von Meran, dabei.

Dienstag, 19. Oktober, 21.05 Uhr: "Besser Reisen"

Folge zwei der Ecuador-Reise zeigt vor allem Natur pur: Unterwegs auf der Panamericana, die auch die Traumstraße der Welt genannt wird und von Alaska bis Feuerland führt, wird der Cotopaxi Nationalpark, der nach dem höchsten aktiven Vulkan der Erde, dem knapp 5.900 Meter hohen Cotopaxi benannt ist, besucht. Eine abenteuerliche Bahnfahrt entlang der Anden führt von Riobamba bis nach Alausi. Der spannendste Abschnitt ist die "Teufelsnase" - dort fallen die Felswände mehrere hundert Meter steil hinab - nichts für ängstliche Naturen. Stopps gibt es in kleinen Dörfern, wo die Händler schon mit ihren Waren warten.
Nächste Woche stehen die Kolonialstadt Cuenca sowie das Amazonas-Tiefland auf dem Programm.

Mittwoch, 20. Oktober, 18.30 Uhr: "Einsatz"

Hans Georg Heinke meldet sich diesmal aus der Maximilian-Kaserne in Wiener Neustadt, dem Standort des Kommandos der Spezialeinsatzkräfte. Diese "SEK", Spezialeinsatzkräfte des österreichischen Bundesheeres, zählen zu den besten der Welt, was anhand des Beispiels "Jagdkommando" demonstriert wird.
Weitere Themen: Eine Übung zur Terrorbekämpfung vom Wasser aus. Die "Bubble 04"-Übung zur Sicherung des Luftraums. Die LAVAK (Landesverteidigungsakademie in der Wiener Stiftskaserne) und 40 Jahre UOG Salzburg (Unteroffiziersgesellschaft).

Mittwoch, 20. Oktober, 12.10 Uhr: "Top of Pannonia"

"Top of Pannonia" war diesmal bei diversen "Eröffnungen" dabei und hat sich umgesehen, was es Neues gibt: In der Therme Stegersbach im Burgenland wurde einiges erneuert und etliches vergrößert: die Wasserfläche ist nun doppelt so groß, ebenso die Bettenanzahl. Ein neuer Trakt, genannt "Residenz", wurde angebaut, die Lobby architektonisch erneuert. Die ebenfalls rundum erneuerte Thermengolfschaukel Lafnitztal wird vorgestellt, die mit 45 Loch zugleich der größte Golfplatz Österreichs ist. Das Gesundheitszentrum Bad Sauerbrunn hat sein Areal ebenso erweitert und alle Therapieräume wurden adaptiert. Die Eingangshalle des Gesundheitszentrums wurde neu gestaltet und der Verbindungsgang zum Haus Esterhazy eröffnet, wo sich ein nagelneues Restaurant befindet.

Donnerstag, 21. Oktober, 20.05 Uhr: "A Musi und a Gaudi spezial"

Marc Pircher präsentiert sein Zillertal, Teil eins: "A Musi und a Gaudi" präsentiert den Fans der Volksmusik ein besonderes Schmankerl. Es startet eine zweiteilige Spezialausgabe von "A Musi und a Gaudi" mit und über Marc Pircher, einem der gefragtesten Interpreten in der volkstümlichen Szene. Goldene Schallplatten, unzählige Fernsehauftritte und vor allem der Sieg beim "Grand Prix der Volksmusik" im Jahr 2003 sprechen für sich. Die Fans seiner Musik können sich freuen, denn innerhalb dieser zweiteiligen Spezialausgabe präsentiert Pircher nicht nur seine geliebte Heimat, das Zillertal, sondern auch zwölf Lieder seiner aktuellen CD.

Freitag, 22. Oktober, 18.05 Uhr: "Lebenslust"

Der steirische Autor Reinhard P. Gruber bringt es in seinem Buch "Hödlmoser" auf den Punkt: Schilcher und Kernöl sind steirische Weltanschauungen. Die Bemerkungen Reinhard P. Grubers sowie anderer Persönlichkeiten sind Teil dieses feuilletonistischen Magazins. Die Landschaft der so genannten "Steirischen Toskana" und die Lebensfreude der Menschen runden die Sendung ab.

Samstag, 23. Oktober, 22.05 Uhr: "Wiederholung: Ski-Weltcup 2004 aus Sölden"

TW1 wiederholt ab sofort alle wichtigen Rennen des Ski-Weltcups 2004, die in Österreich ausgetragen wurden. Am Beginn steht der Snowboard-Parallelriesenslalom der Damen aus Sölden.

Sonntag, 24. Oktober, 20.05 Uhr: "Musik vom Wilden Kaiser"

Hansi Kiesler meldet sich aus dem schönen Ellmau zurück und hat wieder jede Menge Stars und Talente zu Gast: Oliver Thomas, Original Fidele Mölltaler, Michaela B., Dachstein Express, Absolut Tirol, Auner Alpenspektakel und Blumi.

Sonntag, 24. Oktober, 22.05 Uhr: "Wiederholung: Ski-Weltcup 2004 aus Sölden"

Wiederholung des Snowboard-Parallelriesenslaloms der Herren aus Sölden

Die Ausstrahlung von TW1 erfolgt unverschlüsselt und gebührenfrei -europaweit. Der Empfang erfolgt direkt über Satellit Astra digital mit einem Digitalreceiver, über Kabel, sowie weltweit über Internet unter http://www.tw1.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Tilbert Matzka
(01) 87878 - DW 13142
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010