AVISO: PK-Mainoni:Nanotechnologien und Nanowissenschaften

10 Millionen EURO für die Kooperationen österreichischer SpitzenforscherInnen mit innovativen Unternehmen

Wien (BMVIT/STS Mainoni) (OTS) - Bereits sieben Monate nach dem offiziellen Start der Österreichischen NANO Initiative im März 2004 stehen die erfolgreichen FördernehmerInnen der ersten Ausschreibungsrunde fest. Aus diesem Anlass präsentiert der Staatssekretär fünf herausragende Projekt-Cluster zur Forschung- und Technologieentwicklung.

PRESSEKONFERENZ

"Nanotechnologien und Nanowissenschaften"

mit:Staatssekretär Mag. Eduard Mainoni und Mag. Gunther Peternell

Zeit: Montag, 11. Oktober 2004

Um: 11:30 Uhr

Ort:Tech Gate Vienna,1220 Wien, Donau-City Straße 1,Sky Lobby, 7.Stock (Schluss) bxf cc

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Christina M. Cerne
Pressesprecherin des Staatssekretärs
BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Tel.: (++43-1) 711 62/8002
christina.cerne@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001