Wie Mann und Frau sich trennen

Podiumsgespräch am 21. Oktober in Bregenz

Bregenz (VLK) – "Wie Mann und Frau sich trennen" ist Thema eines Podiumsgespräches, das am Donnerstag, 21. Oktober
2004 in Bregenz, Alter Landtagssaal (Hypopassage) um 19.30
Uhr stattfindet. Veranstalter ist das Frauenreferat der
Vorarlberger Landesregierung, in Zusammenarbeit mit dem
Männerbüro der Katholischen Kirche Vorarlberg. ****

Die Experten Luise Beitner, Psychotherapeutin und
Leiterin der Beratungsstelle des Ehe- und Familienzentrums Feldkirch, und Hubertus Hartmann, ebenfalls Psychotherapeut
sowie Paartherapeut und Supervisor geben mit ihren
Impulsreferaten "Wie Frauen mit Trennung/Scheidung umgehen"
bzw. "Wie Männer mit Trennung/Scheidung umgehen" den
Auftakt zu einer Podiumsdiskussion, die von Markus Hofer,
Leiter des Männerbüros der Diözese Feldkirch, moderiert
wird.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten, beim Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung, Telefon 05574/511-24136 oder per E-Mail: frauen@vorarlberg.at
(so/ug,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002