AK Veranstaltung am 8. Oktober: Ausgeliefert - Arbeitsbedingungen der Berufslenker

Wien (OTS) - Zunehmender Schwerverkehr auf den Straßen bedeutet mehr Staus, mehr Umweltbelastung und eine steigende Unfallgefahr. Worüber kaum gesprochen wird, ist der massive Druck und die oft menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen auf die Lkw- und Buslenker. Die Missachtung der Lenk-, Ruhezeitenbestimmungen und Höchstgeschwindigkeit sowie anderer verkehrs- und sozialrechtlicher Regelungen werden häufig erst bei Kotnrollen oder Unfällen sichtbar.

Die AK will mit der Veranstaltung "Ausgeliefert -Arbeitsbedingungen der Berufslenker" längst überfällige nationale und EU-weite Maßnahmen zur verbesserten Arbeits- und Einkommenssituation für Berufkraftfahrer und für mehr Verkehrssicherheit vorantreiben.

Freitag, 8. Oktober 2004, Beginn 9.00 Uhr
Technisch gewerbliche Abendschule der AK Wien
1040, Plößlgasse 13
4. Stock Hörsaal B 402

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Das Programm

9.15 Uhr Eröffnung
Herbert Tumpel, AK Präsident

9.30 Uhr Die unterschlagene Arbeitszeit: Pflichten von Lkw- und Buslenkern vor Fahrantritt
Herbert Grundtner, Studienautor

9.50 Uhr Arbeitsbedingungen im Straßengütertransport - Ein Überblick Christoph Hermann, Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt

10.10 Uhr Pause

10.30 Uhr Wohin entwickeln sich die Ruhezeiten?
Richard Ruziczka, Arbeiterkammer Wien

10.50 Uhr Arbeitsbedingungen auf der Straße aus Sicht der deutschen Kontrollpraxis
Christoph Thaler, Hauptzollamt München, Abteilung Finanzkontrolle/Schwarzarbeit

11.10 Uhr Podiumsdiskussion
Rudolf Bauer, Geschäftsführer des Fachverbandes für das Güterbeförderungsgewerbe

Christof Cesnovar, AK Wien

Georg Eberl, Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr

Andreas Reisinger, Autor von "Schwarzbuch Straße"

Christoph Thaler, Hauptzollamt München

Moderation: Sylvia Leodolter, AK Wien

Rückfragen & Kontakt:

Doris Strecker
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2677
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002