Bankhaus Spängler: Indexzertifikat sichert Börsen-Höchststände

"Niedrig einsteigen, zum Höchstkurs verkaufen" - Anleger kommen ihrem Ziel näher

Salzburg (OTS) - Das Salzburger Bankhaus Spängler hat für seine Kunden ein exklusives Anlage-Produkt entwickelt. Mit dem Zertifikat TOPGarant partizipieren Anleger an einem weltweiten Index-Korb und erhalten am Ende der fünfjährigen Laufzeit genau 80 Prozent des in diesem Zeitraum gemessenen Höchststandes. Somit wird der optimale Ausstiegszeitpunkt getroffen - ohne Risiko, denn das Wertpapier ist zusätzlich mit einer 100-prozentigen Kapitalgarantie ausgestattet.

Beginnend mit 25. Oktober 2004 wird der Weltindex-Basket, zu je einem Drittel bestehend aus den Indizes Dow Jones EuroStoxx 50 (Euroland), S&P 500 (USA) sowie Nikkei 225 (Japan), immer am 25. jeden Monats gemessen. Bei einer Laufzeit von fünf Jahren sind dies folglich 60 Beobachtungszeitpunkte. Der höchste in dieser Zeit gemessene Stand wird zum Ende (25. Oktober 2009) festgeschrieben, Anleger erhalten genau 80 Prozent dieses Wertes ...

>> Vollständiger Pressetext und FOTO: http://www.pressefach.info/spaengler

Rückfragen & Kontakt:

Horst Dick
Telefon: 0662/8686-720
petra.mayr@spaengler.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001