euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG / Vorzeitige Schließung der Kapitalerhöhung (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

conwert Immobilien Invest AG: Vorzeitige Schließung der Kapitalerhöhung

  • Emissionserlös beträgt EUR 68,64 Mio.
  • Insgesamt Investitionsmittel von rund EUR 200 Mio. für weitere Unternehmensexpansion
  • Immobilien-Paket mit 10 hochwertigen Immobilien in Wien erworben

Wien, 4. Oktober 2004. Die börsenotierte conwert Immobilien Invest AG hat heute, 4. Oktober 2004 (08.00 Uhr), ihre bisher umfangreichste Kapitalerhöhung vorzeitig geschlossen. Aufgrund der bereits jetzt eingetretenen Überzeichung der angebotenen 5.447.358 neuen Aktien hat der Vorstand der conwert in Abstimmung mit dem Lead Manager Capital Bank - GRAWE Gruppe AG beschlossen, bereits zehn Tage vor dem geplanten Zeichnungsschluss (13. Oktober 2004) keine weiteren Kaufangebote für neue Aktien entgegen zu nehmen.

Auch bei der bereits dritten Kapitalerhöhung der conwert im Jahr 2004 lag die Nachfrage deutlich über den Erwartungen. Verantwortlich für den Erfolg der Kapitalerhöhung waren sowohl die Altaktionäre der Gesellschaft, die von ihren Bezugsrechten hohen Gebrauch machten, als auch die starke Nachfrage nach conwert-Aktien durch neue Investoren. Vor allem von Seiten der Privatanleger war erneut ein deutlicher Nachfrageschub erkennbar. Private und institutionelle Investoren zeichneten jeweils rund die Hälfte des Emissionsvolumens. Privatanleger werden im Rahmen der Zuteilung voll bedient, bei einigen institutionellen Anlegern wird das Zeichnungsvolumen gekürzt.

Der Ausgabepreis beträgt EUR 12,60 je neuer Aktie, der Emissionserlös EUR 68,64 Mio. Insgesamt hat conwert damit heuer bereits EUR 112,28 Mio. an Eigenmittel für die weitere Unternehmensexpansion lukriert. Nach Abschluss der jüngsten Kapitalerhöhung stehen conwert damit Investitionsmittel von insgesamt rund EUR 200 Mio. zum Erwerb weiterer Wohnimmobilien sowie für das Development von im Bestand befindlichen Objekten zur Verfügung.

Bereits erworben wurde ein Immobilien-Paket der österreichischen Volksbanken-Gruppe. Darin befinden sich 10 hochwertige Patrizierhäuser in erstklassigen Lagen in Wien. Die Liegenschaften werden zum Großteil zu Wohnzwecken genutzt, die Gesamtnutzfläche beträgt rund 12.000 m². Der Gesamtwert beläuft sich auf über EUR 16 Mio.

Durch die erfolgreich abgeschlossene Kapitalerhöhung konnte conwert das Grundkapital von EUR 108,95 Mio. auf nunmehr EUR 163,42 Mio. steigern. Die Anzahl der ausgegebenen Aktien erhöhte sich auf 16.342.300, die Marktkapitalisierung auf über EUR 206 Mio.

Rückfragen & Kontakt:

Hochegger|Financials,
Mag. (FH) Roland Mayrl,
Tel.: (++43-1) 504 69 87-31,
E-Mail: r.mayrl@hochegger.com
Tel: 52145-0
FAX: 52145-111
Email: cw@conwert.at

Ende der Mitteilung euro adhoc 04.10.2004
---------------------------------------------------------------------

Emittent: conwert Immobilien Invest AG
Siebensterngasse 31
AT-1070 Wien
Tel: 52145-0
FAX: 52145-111
Email: cw@conwert.at
WWW: http://www.conwert.at
ISIN: AT0000697750
WKN: 69775
Indizes: WBI
Börsen: Amtlicher Markt Wiener Börse AG
Branche: Immobilien
Sprache: Deutsch

conwert Immobilien Invest AG,
Mag. Johann Kowar, Finanzvorstand,
Tel.: (++43-1) 521 45-200,
E-Mail: kowar@conwert.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003