Jahrmann: Sanierungsarbeiten an der Landesberufsschule Pöchlarn vergeben

219.708 Euro für Einbau von Holz-Alu-Fenster genehmigt

St. Pölten, (SPI) - Die Vergabe von notwendigen Fenster- und Fassadensanierungsarbeiten für die Landesberufschule Pöchlarn hat diese Woche die NÖ Landesregierung in ihrer Sitzung beschlossen. Für den Einbau von Holz-Alu-Fenster sind 219.708,00 Euro genehmigt worden. "Es gibt kaum eine sinnvollere Investitionsmöglichkeit als in die Ausbildung unserer Jugend. Nur mit einer fundierten Ausbildung und lebenslangem Weiterlernen kann man heutzutage auf dem internationalen Markt konkurrenzfähig sein", betont der Melker SP-LAbg. Josef Jahrmann. ****

"Handwerk hat bei uns eine lange Tradition und darf auch in den kommenden Jahrzehnten nicht in Vergessenheit geraten. Neben der betrieblichen Ausbildung sind die Berufsschulen der zweite Grundpfeiler der Lehrlingsausbildung in unserem Land. Die fortlaufende Aus- und Weiterbildung junger Menschen ist wichtig, um im hart umkämpften Standortwettbewerb bestehen zu können. Dabei spielt selbstverständlich die Qualität der Lehrlingsausbildung die entscheidende Rolle. Denn eines ist klar, gut ausgebildete Facharbeiter sind wesentlicher Bestandteil für den Erfolg des Wirtschaftsstandorts Niederösterreich. Die stetige Qualitätsverbesserung in der dualen Ausbildung muss daher unser Ziel sein. In diesem Sinne ist jede Maßnahme, die zur weiteren Verbesserung der Lehrlingsausbildung in Niederösterreich dient, ausdrücklich zu begrüßen", so LAbg. Jahrmann abschließend. (Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003