AVISO: Einladung zur Pressekonferenz mit BM Rauch-Kallat, BM Gehrer, STS Haubner u. LR Mag. Edlinger-Ploder

Präsentation der Bedarfserhebung und des Maßnahmenkataloges zur Verbesserung der externen Kinderbetreuungssituation

Wien (BMSG/OTS) - Auf Initiative der Familienstaatssekretärin Ursula Haubner wurde im Herbst letzten Jahres, zusammen mit BM Rauch-Kallat und BM Gehrer,
eine Kommission zur Verbesserung der externen Kinderbetreuungssituation installiert. Die Aufgabe dieser Kommission bestand darin, einen Maßnahmenkatalog sowie einen Umsetzungsplan unter Einbeziehung aller Bundesländer, der wichtigsten Interessensvertretungen und Experten, zu erarbeiten.

Nachdem die Kommission ihre Arbeit abgeschlossen hat, laden BM Rauch-Kallat, BM Gehrer, StS Haubner und die Vorsitzende der Landesfamilienreferentenkonferenz Landesrätin Mag. Edlinger-Ploder die Damen und Herren von Presse, Hörfunk und Fernsehen herzlich zu einer gemeinsamen

PRESSEKONFERENZ ein.

Thema: "Präsentation der Bedarfserhebung und des Maßnahmenkataloges zur Verbesserung der externen Kinderbetreuungssituation"

Datum: Montag, 04. Oktober 2004

Zeit: 10.00 Uhr

Ort: Pressezentrum, Stubenring 1, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! (Schluss) bxf

BM für Gesundheit und Frauen
Ministerbüro
Mag. Daniela Reczek
Tel.: ++43 1 711 00/4378
mailto: daniela.reczek@bmgf.gv.at

Pressebüro BMBWK
Tel: 531 20-5002

Rückfragen & Kontakt:

BMSG - Staatssekretariat Ursula Haubner
Hermann Tribuser
Tel.: (++43-1) 71100-3375
hermann.tribuser@bmsg.gv.at
http://www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NST0003