Hermann Maier und Markus Rogan beim "Gipfelgespräch" in NEWS.

Der Schwimmstar spricht erstmals über seinen gefährlichen Tumor. Arzt sagt: "Er ist ein medizinisches Wunder."

Wien (OTS) - Im morgen erscheinenden NEWS treffen Schwimmstar
Markus Rogan und Ski-Ausnahmeathlet Hermann Maier zum exklusiven Doppeltalk aufeinander. Die beiden Olympioniken, derzeit Österreichs herausragendste Sportler, diskutieren dabei auch über Privates und Intimes.

Dabei schildert Rogan auch jene dramatischen Wochen, als im Vorjahr ein Tumor hinter seinem Ohr entdeckt wurde. Was bisher niemand wusste: Nach der erfolgreichen Operation und einer langen Trainingspause musste Rogan die Olympiavorbereitung "praktisch bei Null" beginnen. Sein Vertrauensarzt in NEWS: "Eigentlich ist das ein medizinisches Wunder."

Hermann Maier hingegen beklagt, dass ihm nach seinem spektakulären Sturz von Nagano die Fotoreporter beim Abendessen mit der Freundin "in den Mund fotografiert haben".
Die beiden Athleten, demnächst auch Duellanten bei der Wahl zum "Sportler des Jahres", sind auch im Bezug auf ihr Einkommen Österreichs Superstars: Maier ist mit einem geschätztem Jahresverdienst von rund 4,5 Millionen Euro ohnehin das Maß aller Dinge, Markus Rogan wirbt alsbald als Testimonial für die Bio-Produktlinie "Natur pur" von "Spar" und soll dafür bis zu 200.000 Euro kassieren. Und: Maier-Sponsor Raiffeisen angelt bereits nach Rogan als "Sommer-Maier".

Beiläufig outet sich Rogan auch als "Sittenstrolch", der durch den Olympiaerfolg so manche Unart abgelegt hat: "Früher hab’ ich den Kaugummi einfach ausgespuckt, heute suche ich einen Mistkübel."

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0005