Nowohradsky: 800.000 Euro Landeshilfe für Safaripark-Gänserndorf

Grüne und Freiheitliche wollen Steuerzahler weiteres Geld abknöpfen

St. Pölten (NÖI) - "800.000 Euro an finanzieller Unterstützung hat das Land NÖ auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bereits für den Safaripark Gänserndorf geleistet. Von Grünen und Freiheitlichen kam hingegen außer Fernschreiberbeiträgen kein einziger Beitrag - weder in Arbeit, noch in Geld. Anstatt den untätigen Masseverwalter endlich in die Pflicht zu nehmen, haben sich Grüne und Freiheitliche jetzt selbst entlarvt. Sie wollen dem Steuerzahler weiteres Geld abknöpfen, ohne dass damit auch nur annähernd der weitere Betrieb gesichert wäre. So handelt nur jemand, dem der Steuerzahler egal ist!" kritisiert der Gänserndorfer VP-Abgeordnete Herbert Nowohradsky die heutigen Aussagen von Grünen und Freiheitlichen.****

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Abt. Presse
02742/9020-140

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002