Die Herausforderungen des Österreich-Konvents

Franz Fiedler in Klosterneuburg

St. Pölten (NLK) - Am Mittwoch, 6. Oktober, wird der Vorsitzende des Österreich-Konvents, Dr. Franz Fiedler, im Festsaal der Raiffeisenbank Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) die Herausforderungen für den Österreich-Konvent beleuchten. Die Veranstaltung wird von der "Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung", der "Coudenhove-Kalergi-Stiftung" und dem "Forum Wien-Umgebung" organisiert. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Im Anschluss an sein Referat wird Fiedler für eine Diskussion zur Verfügung stehen. Dr. Fiedler, früher Rechnungshof-Präsident, ist jetzt Vorsitzender des Österreich-Konvents: Er arbeitet nun an der Reformierung und Modernisierung des österreichischen Verfassungs- und Verwaltungsgefüges mit.

Nähere Informationen: Andrea Lagler, Telefon 01/706 57 00, e-mail wienumgebung@vpnoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003