ÖAMTC: Grazer Herbstmesse

Zufahrts- und Parktipps

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ab Samstag, 2. Oktober bis Sonntag, 10. Oktober ist die Grazer Herbst-Messe täglich von 9 bis 18 Uhr und der Vergnügungspark bis nach Mitternacht geöffnet. Insgesamt werden rund 200.000 Besucher erwartet.

An den Wochenenden wird der Zustrom stark sein, auch aus Slowenien werden viele Gäste anreisen. Der ÖAMTC befürchtet Staus auf der Pyhrn Autobahn (A 9) vor dem Baustellenbereich zwischen dem Knoten Graz/West und dem Verteilerkreis Webling.

Parkmöglichkeiten am Autobahnzubringer Graz/Ost eingeschränkt

Achtung: Der Autobahnzubringer Graz/Ost steht diesmal den Messebesuchern wegen einer Baustelle nur eingeschränkt als Parkraum zur Verfügung. Nach Informationen des ÖAMTC können hier maximal bis zu 150 Fahrzeuge (statt üblicherweise 800) abgestellt werden. Zusätzlich wird aber Parkraum am Liebenauer Gürtel eingerichtet. Von dort werden die Besucher mit Shuttle-Bussen zum Messegelände gebracht.

Weitere Parkmöglichkeiten:
Fröhlichgasse (350 Plätze)
Raiffeisenstraße (250 Plätze)
Parkplatz am Grazer Sportklubplatz in der Conrad von Hötzendorf-Straße (200 Plätze)
Parkplatz Ostbahnhof (250 Plätze)
Moserhofgasse beim Spar (300 Plätze
Mega-bauMax in der Conrad von Hötzendorf-Straße (400 Plätze) Parkhaus in der Conrad von Hötzendorf (160 Plätze)
Parkhaus in der Stadiongarage (660 Plätze)

ÖAMTC-Tipp: Auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.
Die Straßenbahnlinien 4, 5, 6 und zusätzlich eingeschoben die Linie 14 verkehren in kürzeren Intervallen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001