Karl Skraup-Preise 03/04 überreicht

Wien (OTS) - Der zum 37. Mal von der Bank für Arbeit und
Wirtschaft gestiftete Karl-Skraup-Preis in Gesamthöhe von EUR 9.000,-

wurde heute in einer Feierstunde in Anwesenheit des amtsführenden Stadtrats für Kultur Dr. Andreas Mailath-Pokorny
an

Erwin Steinhauer
(für hervorragende schauspielerische Leistung in der Saison 03/04 für die Rolle des Fortunatus Wurzel
in "Der Bauer als Millionär" von Ferdinand Raimund)

Hans Kudlich
(für hervorragendes Bühnenbild in der Saison 03/04
für das Bühnenbild zu "Mutter Courage und ihre Kinder" von Bertolt Brecht)

Xaver Hutter
(für hervorragende schauspielerische Leistung/Nachwuchs
in der Saison 03/04 für die Rolle des Nannerl in "Mozarts Vision" von Franzobel
und die Rolle des Karl in "Amerika" von Franz Kafka)

übergeben.

Wir ersuchen um Veröffentlichung in Ihrem Medium.
Fotos werden direkt an die Redaktion geliefert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Pluch
Volkstheater Wien/ Pressebüro
Neustiftgasse 1
1070 Wien
Tel: 01 523 35 01/277
Fax: 01 523 35 01/333
mailto: presse@volkstheater.at
Infos: http://www.volkstheater.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0019