Multimedia Staatspreis 2004: Swarovski Optik gewinnt mit Community-Lösung von Telekom Austria

Wien (OTS) - Interaktives Community-Portal für Vogelfreunde (Birdwatcher) - Mitglieder und Interessenten weltweit verteilt -Ziel: Kundenbindung mit multimedialen Mitteln - aus insgesamt 232 Einreichungen als Gesamtsieger hervorgegangen

Die Freude war groß, als Markus Hübner von world-direct und Edmund

Haberbusch, Leiter des Produktmarketings von Telekom Austria Business Solutions, sowie Daniel Swarovski den Gesamtpreis zum Multimedia- und eBusiness-Staatspreis 2004 im Rahmen der Gala gestern Abend entgegennehmen konnten. Aus insgesamt 232 Einreichungen und 29 Nominierungen wurde die Community-Lösung von Swarovski Optik durch eine Expertengruppe zum besten Projekt des Jahres gekürt.

Internetplattform für Vogelfreunde

Das gemeinsam mit Swarovski Optik für die Zielgruppe der Birdwatcher konzipierte Portal wurde von Telekom Austria und ihrer auf Web- und eBusiness-Applikationen spezialisierten Tochterfirma world-direct.at umgesetzt. Zielsetzung von Swarovski Optik war es, den Absatz von optischen Präzisionsgeräten in einem hart umkämpften Markt durch eine enge inhaltliche Kundenbindung sicher zu stellen. Das Birding-Portal beruht auf den drei inhaltlichen Säulen Information, Kommunikation und Inspiration. Abgeleitet aus diesen drei Direktiven finden die Birder auf www.swarovskibirding.com Vogelkunde sowie von führenden Experten verfasste, redaktionelle Beiträge, Wetterinformationen und Alarm-Verständigungen bei Sichtung von besonders seltenen Vogelarten.

Für die Kommunikation der registrierten Mitglieder untereinander stellt die Plattform Dienste wie Diskussionsforen, Expertenchats, Webmail und SMS zur Verfügung. Swarovski Optik setzt mit dem Portal auf eine Kundenbindung, die weit über eine einfache Homepage hinausgeht. "Wir gehen auf die speziellen Interessen unserer Mitglieder ein. Die zum Einsatz kommenden Features, deren Stabilität und auch die grafische Gestaltung grenzen unser Portal von vielen ähnlichen Websites ab. Mittels gezielt eingesetztem eMarketing können wir auch unsere Produkte in der Community bestens platzieren," erklärt Andreas Pittl, der das Projekt seitens Swarovski Optik von Anfang an begleitet hat.

Lösungspartner Telekom Austria mit Tochter world-direct.at
Edmund Haberbusch, Leiter Produktmarketing bei Telekom Austria Business Solutions, meint zum Erfolg des Birding-Portals: "Ich bin mehr als glücklich, dass wir mit den Experten unserer Tochterfirma diesen wichtigen Preis gewonnen haben. Die Auszeichnung durch eine unabhängige Expertengruppe belegt unsere in den letzten Jahren erworbene Kompetenz im Applikations- und Newmediabereich." Das Projekt bei Swarovski Optik wurde von der Telekom Austria Tochtergesellschaft world-direct.at konzipiert, entwickelt und umgesetzt. world-direct.at ist ein auf ganzheitliche eBusiness-Applikationen und Usability von Websites spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Innsbruck. Telekom Austria hostet das gesamte System inklusive Firewall im eigenen ASP Rechenzentrum. Projektleiter Mario Raunig und Markus Hübner, Chief Creative Officer von world-direct, zeigen sich unisono begeistert: "Uns freut vor allem, diese umfangreiche Lösung auf internationaler Ebene erfolgreich positioniert zu haben".

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria AG
Unternehmenskommunikation
Ing. Martin Bredl
Tel: 059 059 1 11001
Fax: 059 059 1 11090
martin.bredl@telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001