Tolle Fair Play Awards-Übergabe im Wiener Rathaus

Freitag steht im Zeichen des Jugend-Fair-Play Kongresses im Burgenland

Wien (OTS) - Am Donnerstag wurde im Rahmen des 10. Europäischen Fair Kongresses in Wien die EFPM-Jubiläumsfeier im Rathaus durchgeführt. Stargast Markus Rogan überstrahlte alles mit der Entgegennahme des EFPM-Special-Awards für seine faire Sporthaltung bei den Olympischen Spielen in Athen. Den ordentlichen Europäischen Fair Play Award 2004 bekam das Wiener Institut VIDC verliehen. Insgesamt war die Jubiläumsfeier ein voller Erfolg, die Delegierten, Medienvertreter und Ehrengäste (Thomas Sykora, Peter Kleinmann, Paul Schauer, Trixi Schuba, NR-Präsidentin Barbara Prammer, EU-Abgerdnete Christa Prets, NR-Rat Peter Wittmann, ASKÖ-Präsident Franz Löschnak, etc.) bekamen mit tollen Präsentationen vermittelt, was das Europäische Fair Play Movement ist und was es durchführen möchte. Der heutige Freitag steht im Zeichen des 2. Tages des Fair Play Kongresses in Wien und des 1. Jugend Fair Play Kongresses, der für diesen Tag ins Burgenland reist. In Mattersburg treffen die ca. 50 Jugendlichen aus 17 Nationen auf Schüler der HAK Mattersburg und werden sich intensiv austauschen. Am Nachmittag wird der europäische Jugend Kongress dann intern fortgesetzt, ehe um 19 Uhr das Land Burgenland unter LH Hans Niessl (er wird vertreten durch Landesrat Peter Rhezar) zu einem Bootausflug auf den Neusiedlersee einlädt. Anwesend sein wird auch EU-Abgeordnete Christa Prets. ASKÖ-Generalsekretär Michael Maurer: "Der Jugend-Fair-Play-Kongress wird von unserem Jugendreferenten Helmut Baudis großartig organisiert, die Stimmung unter den TeilnehmerInnen könnte nicht besser sein. Damit erreichen wir schon jetzt unser Ziel, dass sich Jugendliche aus vielen Ländern zum Thema Fair Play im Sport unterhalten und Vorschläge ausarbeiten können. Die dürfen sie dann am Samstag in die EFPM-Generalversammlung einbringen."

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
ASKÖ-Generalsekretariat
Generalsekretär Michael Maurer
Tel:0676/5050840

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASK0001