Bundespräsident Dr. Heinz Fischer gratuliert zu Erfolgen bei den Paralympics

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer gratulierte heute den österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Paralympics in Athen zu ihrem großartigen Erfolg, der sich in einer Zwischenbilanz mit neun Medaillen niederschlägt. Die Erfolge von Thomas Geierspichler (Gold, Silber und Bronze), Stanislaw Fraczyk und Andrea Scherney (Gold), Hubert Aufschnaiter (Silber und Bronze), Wolfgang Eibeck (Silber), und Dennis Wliszczak (Bronze) sind umso bemerkenswerter, weil sie von Sportlerinnen und Sportlern erreicht wurden, die behindert sind. Hinter den Erfolgen der österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei den Paralympics in Athen stehen große Disziplin und Optimismus, aber auch gute Bedingungen durch Sportförderung der öffentlichen Hand.

"Ich wünsche den österreichischen Behindertensportlerinnen und Behindertensportlern noch viel Erfolg für die weiteren Wettkämpfe bei den Paralympics und spreche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern meine persönliche und die große Bewunderung des ganzen Landes für ihre großartigen Leistungen aus."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001