PK: Österreichische Verkehrsunfallbilanz, 27.9.2004

Wien (OTS) - EINLADUNG zu einer PRESSEKONFERENZ

mit

Hubert Gorbach, Vizekanzler und Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie
Major Martin Germ, Bundesministerium für Inneres
Dr. Othmar Thann, Direktor des Kuratorium für Verkehrssicherheit Dr. Ewald Kutzenberger, Generaldirektor der Statistik Austria

am Montag, 27. September 2004, um 9.30 Uhr

zum Thema

ÖSTERREICHISCHE VERKEHRSUNFALLBILANZ
1. HALBJAHR 2004
ZAHLEN - FAKTEN - ANALYSEN

STATISTIK AUSTRIA

Achtung! Neue Adresse!

Erdgeschoß, Festsaal
1110 Wien, Guglgasse 13

Im Rahmen der österreichischen Statistik der Straßenverkehrsunfälle mit Personenschaden werden die Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2004 mit Vergleichen zu den adäquaten Vorjahresdaten präsentiert. Sie erhalten Informationen über das Straßenverkehrsunfallgeschehen allgemein, über Unfälle mit Beteiligung von Kindern, Alkoholunfälle und Unfälle mit schweren und leichten LKW. Die bei Unfällen verletzten und getöteten Personen werden auch nach der Art ihrer Beteiligung am Verkehr dargestellt. Zudem ermöglichen Bundesländerdaten eine regionale Analyse des Unfallgeschehens.

Rückfragen & Kontakt:

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Mag. Gabriele Hinterkörner
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71 770/161

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVS0001