Nasko: Fördervertrag für Kulturveranstaltungen in Grafenegg vom Land beschlossen

Schloss Grafenegg eines der wichtigsten Kulturzentren in NÖ

St. Pölten (SPI) - Schloss Grafenegg im Bezirk Krems Land ist nicht nur eines der schönsten Schlösser im Land, sondern auch seit 33 Jahren ein wichtiges Kulturzentrum. Der Veranstaltungskalender umfasst neben dem weit über die Grenzen hinaus bekannten Grafenegger Advent auch zahlreiche wichtige Ausstellungen, Konzerte und Lesungen. "Die Erhaltung derart wertvoller Kulturgüter ist immer, auch wenn sich diese in Privatbesitz befinden, eine Aufgabe der öffentlichen Hand - vor allem natürlich dann, wenn das Objekt, wie es ja bei Grafenegg der Fall ist, eine so prominente Stellung im Kulturleben des Landes einnimmt. Daher ist der Abschluss eines Fördervertrages durch das Land Niederösterreich selbstverständlich zu befürworten", erläutert der Kultursprecher der SPNÖ, LAbg. Dr. Siegfried Nasko. Für die Jahre 2004 bis 2006 ist im Fördervertrag eine jährliche Summe von 75.000 Euro vorgesehen.****

Mit dem Fördervertrag werden Kulturveranstaltungen in den Bereichen Musik, Literatur, spartenübergreifende Veranstaltungen und bildende Kunst unterstützt. Die Finanzierung der diversen Veranstaltungen setzt sich aus einer Förderung des Bundes, Zuwendungen des Landes, Sponsoring und den Gewinnen aus der Gastronomie und Veranstaltungen wie dem Grafenegger Advent zusammen. "Niederösterreich hat eine immens vielfältige Kulturlandschaft zu bieten. Kulturschaffende aus allen Sparten finden hier ausgezeichnete Bedingungen vor. Um Kulturinteressierten und Kulturschaffenden die entsprechenden Rahmenbedingungen anbieten zu können, sind die entsprechenden Veranstaltungsorte aber selbstverständliche eine Grundvoraussetzung!", so Nasko abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003