Prionics gewinnt europäischen Biotech Award - Gleich zwei Schweizer Unternehmen an der Spitze

Zürich (ots) - Die Prionics AG hat gestern den europäischen Biotech Award für Excellence in Biotechnologie gewonnen. Der Preis, der als höchste Ehrung in der europäischen Biotechnologie gilt, wurde vom Deutschen Wirtschaftsminister Wolfgang Clement anlässlich des Biotechnica Business Forums in Berlin verliehen. Eine neunköpfige Jury aus hochkarätigen europäischen Experten unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Peter J. W. Stadler hat das Unternehmen damit für sein nachhaltiges Wachstum am Markt und seine viel versprechende Zukunftsperspektive ausgezeichnet. Stadler betonte, dass die Prionics von Anfang an ohne Venture-Kapital erfolgreich war. "Das Unternehmen war vom ersten Moment an profitabel und markt-, nicht nur wissenschaftsorientiert", begründete er die Vergabe des ersten Preises an die Zürcher Firma.

Prionics ist in der breiten Öffentlichkeit vor allem als führendes Unternehmen in der BSE Diagnostik bekannt geworden. Inzwischen hat die Firma ihre Produktpalette mit weiteren innovativen Diagnostik-Produkten für den Sektor Lebensmittelsicherheit erweitert. Bereits 2002 wurde Prionics mit dem schweizerischen Unternehmerpreis Swiss Economic Award als bester Schweizer Newcomer ausgezeichnet. Mit der Verleihung des Biotech Awards erhält die Prionics nun die Anerkennung als Nummer eins auf europäischem Niveau.

Ebenfalls unter den drei besten europäischen Biotech Unternehmen war die Züricher Cytos AG. "Dies ist ein sensationelles Resultat für den Biotech Standort Zürich, der mit diesem Ergebnis an die Weltspitze anknüpft", sagt Prionics CEO Dr. Markus Moser. "Die Auszeichnung mit dem Europäischen Biotech Award belohnt unser inzwischen hundertköpfiges, hochmotiviertes Team, das zu jeder Zeit ausserordentliche Ansprüche an sich selbst gestellt hat."

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Stephanie Musshafen
Corporate Communications
Tel. +41/44/200'20'95
Mobile: +41/79/352'53'16
E-Mail: press.relations@prionics.ch
Internet: http://www.biotechnica.de/50125?x=1

Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0015