Lopatka: ÖVP will keine Änderungen im Adoptionsrecht

Adoptionen nur für Ehepaare oder Einzelpersonen

Wien, 22. September 2004 (ÖVP-PK) "Die Beschlusslage der ÖVP zur Gleichstellung aller Formen der Partnerschaften ist eindeutig", bekräftigte heute, Mittwoch, ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Reinhold Lopatka. Eine Ausweitung des Adoptionsrechts auf homosexuelle Paare wird es mit der ÖVP nicht geben. ****

"Das Kindeswohl hat im Vordergrund zu stehen und ist bei Ehepaaren im Regelfall am besten gewährleistet. Ausnahmsweise gibt es schon jetzt die Adoption durch Einzelpersonen", erklärte Lopatka zur Aussendung der Kathpress.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0012