Effie-Preis: Platin und Gold für tele.ring

Weg mit dem Speck: effizienteste Werbekampagne des Jahres

Wien (OTS) - Der Mobilfunkbetreiber tele.ring räumte bei der gestrigen Effie-Preisverleihung im Wiener Gasometer ab: Die Kampagne Weg mit dem Speck wurde mit Platin und Gold ausgezeichnet, tele.ring Geschäftsführer Michael Krammer wurde zum Marketer des Jahres ernannt. Die Kampagne der Agentur Dirnberger de Felice schaffte 2003 eine Steigerung der Bekanntheit um 52 Prozent gegenüber 2002. Mit 38 Prozent hat tele.ring die höchste spontane Werbebekanntheit unter den Mobilfunkern. Mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 1,1 erhielt tele.ring die beste jemals vergebene Note.

Gestern wurde zum 20. Mal der Effie Preis für effiziente Werbung verliehen. tele.ring hat mit seiner Weg mit dem Speck Kampagne Platin und Gold gemacht. Und mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 1,1 hat der Mobilfunker die beste Note bekommen, die je für einen Platin Effie vergeben wurde. "Wie erfolgreich unsere Weg mit dem Speck Kampagne ist, sieht man an den Kundenzahlen: Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben sich 142.500 Kunden für tele.ring entschieden. Und dass tele.ring heute diese Auszeichnung erhält, geht auf den Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters zurück," so tele.ring Geschäftsführer Michael Krammer, der vom Manstein Verlag und der IAA zum "Marketer des Jahres 2003" ernannt wurde. "Auf den Effie sind wir besonders stolz, da der Preis genau das auszeichnet, wofür tele.ring steht: Effizienz", so Krammer.

Höchste Werbebekanntheit

tele.ring ist der Senkrechtstarter in der Mobilfunk-Branche:
Allein im Jahr 2003 konnte der Mobilfunker seine Kundenzahl verdoppeln. Um das zu schaffen braucht man eine gute Kommunikation. Und die hat tele.ring. Mit einem Gesamt-Werbebudget von 21,1 Millionen Euro konnte die Werbeagentur Dirnberger de Felice mit der Weg mit dem Speck Kampagne den Bekanntheitsgrad 2003 gegenüber 2002 um 52 Prozent steigern. Mit 38 Prozent spontaner Werbebekanntheit erreicht tele.ring den höchsten Wert unter den Mobilfunkbetreibern.

Der Effie Preis wird vom Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) vergeben. Und zwar ausschließlich für Werbekampagnen, deren Effizienz nachgewissen und Wirkung gemessen werden kann.

tele.ring versorgt mit rund 560 Mitarbeitern bereits 914.000 Kunden mit Sprach-, Daten und Internetdiensten. Denn tele.ring bietet nicht nur das effiziente Mobilfunknetz (0650) mit schlanken Tarifen und österreichweiter Abdeckung von über 98%, sondern ist das einzige private Telekom-Unternehmen des Landes mit eigenem Glasfaser-Festnetz (1012). 2004 startete tele.ring sein UMTS Netz in 10 Ballungszentren Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
Hainburger Straße 33, 1030 Wien
Tel.: 01/931012 2121
Fax: 01/931012 8015
Mobil: 0650/650 2121
walter.sattlberger@telering.co.at
http://www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRA0001