ERINNERUNG: "Arbeitszeit - Arbeitslos"

Pressekonferenz am 23. September 2004, 10 Uhr, Cafe Schottenring

Wien (ÖGB/HGPD). (OTS) - =

"Länger arbeiten für weniger Geld - das
ist nur eine der seltsamen Ideen zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, die Vertreter aus Politik und Wirtschaft wie Bartenstein und Leitl in letzter Zeit auftischen", kritisiert Rudolf Kaske, Vorsitzender der Gewerkschaft Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst (HGPD): "Wir in der Gewerkschaft HGPD haben täglich mit den arbeitenden Menschen, ihren Problemen, Wünschen und Hoffnungen zu tun. Was wir von solchen Ideen halten, mit welchen Problemen unsere Mitglieder tatsächlich zu kämpfen haben und welche Lösungsvorschläge wir haben, möchten wir Ihnen morgen bei einer Pressekonferenz erläutern."++++

Bitte merken Sie vor:
PK der Gewerkschaft HGPD
Thema: "Arbeitszeit - Arbeitslos
Gesprächspartner:
Rudolf Kaske, HGPD-Vorsitzender
Zeit: Donnerstag, 23. September 2004, 10 Uhr
Ort: "Café Schottenring", 1010 Wien, Schottenring 19

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu können.

Rückfragen & Kontakt:

HGPD-Vorsitzender Rudolf Kaske, Tel.: (01) 534 44/501
HGPD-Presse Katharina Klee, Tel.: 0664/381 93 67

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003