Wehsely besucht den Großgrünmarkt in Inzersdorf

Früher Lokalaugenschein bei UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen

Wien (OTS) - Bei einem äußerst frühen Lokalaugenschein machte sich Mag.a Sonja Wehsely, Stadträtin für KonsumentInnenschutz, heute ab 6 Uhr ein Bild vom Großmarkt Wien-Inzersdorf. Zunächst wurde der Blumengroßmarkthalle ein Besuch abgestattet und bei einem kleinen Frühstück mit den UnternehmerInnen über ihre Wünsche und Sorgen diskutiert. Der Marktgemeinschaft Blumengroßmarkt gehören derzeit 100 Mitglieder an - 90 GärtnerInnen, 9 BlumengroßhändlerInnen und ein Bedarfsartikelgroßhändler. In der Folge standen Besuche bei einigen Unternehmen an - darunter die Firma Wiegert, die Firma Vitana, die Josef Ahorner AG, die LGV Frischgemüse Wien sowie die Firma Eishken Estate. "Die Qualität auf dem Großgrünmarkt ist 1A. Dafür sorgen das Wiener Marktamt und die Lebensmitteluntersuchungsanstalt", betonte Stadträtin Wehsely resümierend.****

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Tel.: 4000/81 853
Handy: 0664/826 84 36
eip@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013