Wien ist Liebling und Platz - wo Wien am schönsten ist

23 Lieblingsplätze der WienerInnen stehen fest

Wien (OTS) - Fünf Monate lang waren die Wienerinnen und Wiener aufgerufen ihren Lieblingsplatz in Wien zu wählen. Die Qual der Wahl machte es spannend. Tausende spielten mit und stimmten über Internet ( http://www.wien.at/ ), Telefon oder Kupon ab. Nun ist es endlich soweit: Die beliebtesten Plätze in jedem Bezirk stehen fest.

Hier die 23 schönsten Plätze unserer Stadt: Die WienerInnen lieben u.a. den Volksgarten (1.Bezirk), das Schweizerhaus (2.), den Botanischen Garten (3.), den Ressl Park (4.), das Schlossquadrat (5.) und den Naschmarkt (6.). Auch das Museumsquartier (7.), die Summerstage (9.), den Kurpark Oberlaa (10.), ja sogar den Zentralfriedhof (11.).****

Im achten Bezirk wurde der Jodok-Fink-Platz Bezirkssieger, der wohl besser bekannt ist als der Platz vor der Piaristenkirche. Weiter geht`s mit Khleslplatz (12.), Schönbrunn (13.), den Steinhofgründen (14.), dem Schutzhaus Schmelz (15.).

Im 16. Bezirk wurde der Gasthausgarten "Zur Blauen Nos`n" Bezirkssieger. Schwarzenbergpark (17.), Türkenschanzpark (18.), Am Himmel (19.), Donaukanal (20.),La Creperie (21.), die Alte Donau (22.) und der Liesingbach (23.) runden die Bezirkswahl ab.

Unter allen TeilnehmerInnen an der Platzlwahl werden jetzt noch 23 Luxusdinner für zwei Personen im Riesenrad verlost - ein/e Gewinner/in für jeden Bezirk.

Das Ergebnis der Platzlwahl kann auf
http://www.wien.gv.at/lieblingsplatz/ abgerufen werden.
(Schluss) bfm

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Kommunikation und Beratung
Tel.: 4000/81 877

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007