"Zeitreisen" - mit TW1 in die Vergangenheit

Auf den Spuren von Franz Schubert

Wien (OTS) - Wie jeden Samstag zeigt TW1 auch am 2. Oktober 2004
um 22.05 Uhr nostalgische Ausblicke in die sechziger Jahre. Diesmal befindet sich Meister Pilgram - der "Fenstergucker" - auf den Spuren von Franz Schubert:

"Das Schwammerl oder der Schubert Franzl" (1965):
Kein Genius ist von der Nachwelt so hartnäckig mit rührseliger Anbiederung missdeutet worden wie Franz Schubert. In dieser Sendung wird versucht, das heurigenumnebelte Bild der singenden, klingenden und tanzenden Gesellschaft zu berichtigen.

Im Anschluss folgen die "Austria Wochenschau" und das "Weltjournal" mit den wichtigsten Schlagzeilen vom 2. Oktober 1964.

Die Ausstrahlung von TW1 erfolgt unverschlüsselt und gebührenfrei -europaweit. Der Empfang erfolgt direkt über Satellit ASTRA digital mit einem Digitalreceiver, über Kabel sowie weltweit über Internet unter http://www.tw1.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002